Zum Inhalt

Freiwillige Zahlungen im September 2018: Die Zahlen für den bisher besten Monat und eine Ankündigung

Liebe*r Leser*in,

es war mein dritter September mit den Jobtipps und den freiwilligen Zahlungen und es war auch dieses Jahr wieder ein Rekordmonat: 90 Unterstützer*innen zahlten ganze 6.616,65 €. Darüber freue ich mich sehr und danke den 57 Jobsuchenden, 31 Arbeitgebern*innen und 2 Coaches, die dazu beigetragen haben, ganz, ganz herzlich!

Der neue Höchststand ergibt sich aus den 1.299,50 € der Jobsuchenden, den 4.869,50 € der Arbeitgeber*innen und den 447,50 € der Coaches. Die Spanne der einzelnen Beträgen war recht groß, bei den potenziellen Arbeitnehmern*innen lag sie zwischen 5 und 300 € und bei den ausschreibenden Organisationen zwischen 35,70 bis 476 € pro Stelle. Die Beträge der beiden Coaches beliefen sich auf 150 bzw. 297,50 €. Für Einzelüberweisungen entschieden sich 46, für einen Dauerauftrag 30 und für PayPal 19 Unterstützer*innen. Die Zahl der Erstzahler*innen lag bei 40, die der Wiederholer*innen bei 50.

Tschüss, PayPal!

Ich habe die Jobtipps nicht gestartet, um damit meinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern ich möchte meinen Lebensunterhalt damit verdienen, dass ich die Jobtipps mache. Was ich damit sagen will: Ich möchte durch meine Stellenauswahl zeigen, dass es in Berlin und Umgebung sinnstiftende und (trotzdem) akzeptabel bezahlte Stellen in dem für Geisteswissenschaftler*innen gemeinhin als schwierig geltenden Arbeitsmarkt gibt – und durch die freiwilligen Zahlungen, dass es eine Alternative zu konventionellen Bezahlmodellen gibt. Letztlich geht es mir um eine grüne, nachhaltige, soziale Welt. Insofern war ich nie glücklich mit PayPal, dachte jedoch wahlweise „es geht nicht ohne“ oder „so schlimm ist es nicht“. Das ist jetzt vorbei, ich schaffe PayPal als Zahlungsweg ab. Das heißt, dass es nun nur die Möglichkeit gibt, auf mein Konto bei der GLS Bank zu überweisen.

Wenn auch Du mich finanziell unterstützen möchtest, findest Du hier alle Infos dazu.

Herzlich Gesine
Gesine

Veröffentlicht inFreiwillige Zahlungen
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Kommentare sind geschlossen.