Zum Inhalt

Gedenkstätte Deutscher Widerstand: Museologe/in im Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt, 4.11.

Dienststelle:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten –
Gedenkstätte Deutscher Widerstand (GDW)

Berufsfeld: Kunst und Kultur

Laufbahngruppe: Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)

Bezeichnung: Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter (Museologin / Museologe)

Entgeltgruppe: 9

Besetzbar: ab sofort

Kennzahl: 18/16

Vollzeit/Teilzeit? Teilzeit oder Vollzeit

Arbeitsgebiet:

Museologe/in im Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt (MBOW)
Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Führungen, Seminaren, Projekttagen und anderen Tagesveranstaltungen im MBOW, Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Abendveranstaltungen und museologisch-pädagogischen Projekten im MBOW, Mitarbeit in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit des MBOW

Anforderungen:

Formale Anforderungen
Abgeschlossener Bachelor- oder Diplomstudiengang der Museologie oder der Museumskunde oder eines vergleichbaren Studiengangs, Erfahrungen mit zeithistorischen Ausstellungen, Projekt- und Teamerfahrung in Museen oder zeithistorischen Ausstellungen, gute zeithistorische Kenntnisse, Kenntnisse der Hilfen für Verfolgte in der NS-ZeitFachliche Anforderungen:
• Kenntnisse und Erfahrungen mit zeithistorischen Ausstellungen
• Projekt- und Teamerfahrung in Museen oder zeithistorischen Ausstellungen
• gute zeithistorische Kenntnisse
• gute organisatorische Kenntnisse
• Kenntnisse der Hilfen für Verfolgte in der NS-Zeit

Außerfachliche Anforderungen:
Gesucht wird eine leistungsstarke, selbstständige und kommunikative Persönlichkeit. Die Tätigkeit erfordert zudem eine hohe Belastbarkeit auch bei gesteigertem Arbeits- und Termindruck. Die Bewerberin / der Bewerber soll sich aufgeschlossen verhalten und im Umgang mit Konflikten konstruktiv und kompromissfähig auftreten. Unabdingbar ist ferner die Fähigkeit, Prioritäten zu setzen sowie Entscheidungen zeitnah und nachvollziehbar zu treffen. Vorausgesetzt wird ferner die Fähigkeit, mit Menschen anderer Kulturkreise im Sinne eines beidseitig zufriedenstellenden Umgangs erfolgreich zusammenarbeiten zu können.

Anforderungsprofil:

Die weiteren fachlichen und außerfachlichen Anforderungen bitte ich dem Anforderungsprofil zu entnehmen, das unter der Telefonnummer (030) 90228-359 angefordert bzw. über die Homepage des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten http://www.berlin.de/sen/kultur/service/karriere-und-ausbildung/stellenausschreibungen/ abgerufen werden kann.

Bewerbungsfrist: 04.11.2016

Bewerbungsanschrift:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin
– Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten –
V S 2 Ja – 18/16
Brunnenstraße 188/190
10119 Berlin

Bewerbungsunterlagen:

Für Bewerberinnen/Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, bin ich gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens auch die aktuelle dienstliche Beurteilung/Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sollte eine entsprechende Beurteilung bzw. ein entsprechendes Zeugnis nicht vorliegen, bitte ich, die Erstellung einzuleiten. Ferner bitte ich um Übersendung einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle einschließlich des Bearbeiterzeichens.

Hinweise:

Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht.

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Ansprechpartner/in: Frau Jahnisch

Telefon: 90228-359

E-Mail: petra.jahnisch@kultur.berlin.de

Zu finden unter https://www.berlin.de/politik-verwaltung-buerger/stellenausschreibungen/detail.php/14069

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBildung / LehreKommunikation / LobbyingKultur / KunstProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeitVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!