Zum Inhalt

GIZ: Berater (m/w) im Programmbüro Internationale Klimaschutzinitiative, 30.1.

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Deutschland/Berlin eine/n

Berater (m/w) im Programmbüro Internationale Klimaschutzinitiative

JOB-ID: 29275

Tätigkeitsbereich

Die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI) finanziert seit 2008 Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern sowie in den Transformationsstaaten Mittel- und Osteuropas. Auf diese Weise leistet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUB) einen effektiven Beitrag zur Emissionsminderung und zur Anpassung an den Klimawandel und ergänzt mit dieser neuen Form der Internationalen Zusammenarbeit die bestehende Entwicklungszusammenarbeit der Bundesregierung. Seit 2008 unterstützt die GIZ durch das ‚Programmbüro Internationale Klimaschutzinitiative‘ (PB IKI) die inhaltliche Gestaltung und administrative Umsetzung der IKI. Die Vorhaben der Internationalen Klimaschutzinitiative werden auf Grundlage der Bundeshaushaltsordnung (BHO) gefördert.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen das Programmbüro bei der praktischen Umsetzung der IKI. Der fachliche Schwerpunkt liegt im Bereich Minderung von Treibhausgasen. Dabei unterstützen Sie den Bereichskoordinator bei der Begleitung von Projekten während der Durchführungsphase bis zum Abschluss (inkl. Prüfung und Bewertung von Berichten und Änderungen) sowie bei übergeordneten Tätigkeiten (u.a. Wissensmanagement, Länderverfahren). Mit Ihren methodischen, Fach- und Regionalkenntnissen (Entwicklungs-, Schwellen- und Transformationsländer) mit Schwerpunkten in Asien, der MENA-Region oder Lateinamerika wirken Sie mit bei der Ausgestaltung von Kooperationen mit Partnerländern. Ihre Zuarbeit erfolgt schwerpunktmäßig zu neuen Kooperationsformen und Finanzierungsinstrumenten zwischen den Ländergruppen der Klimarahmenkonvention. Im Vordergrund stehen dabei Projekte zur Unterstützung der Implementierung des Paris Agreements (NDCs). Dazu zählen insbes. THG-Minderungsmaßnahmen der Schwellen- und Entwicklungsländer (NAMAs), die Formulierung von „Low Carbon Development Strategies“ (LCDS) sowie das Monitoring, die Berichterstattung und Verifizierung (MRV) solcher Maßnahmen und Strategien. Sie verfügen darüber hinaus über ausgezeichnete Kenntnisse zu Politiken und Technologien im Bereich Minderung von Treibhausgasen sowie zum Thema Klimafinanzierung.

Ihr Profil

Neben einem Hochschulabschluss in Sozial-, Wirtschafts- Ingenieur- oder Naturwissenschaften haben Sie bereits sehr gute Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Minderung von Treibhausgasen (Energie/Industrie/Transport) sowie Klimafinanzierung, und hierzu Arbeitserfahrungen im Projektmanagement, einer Projektträgerschaft oder in der Politikberatung erworben. Sie bringen sehr gute fachliche und methodische Kenntnisse zur internationalen Klimapolitik, zu den Klimaverhandlungen und den entsprechenden deutschen Positionen mit. Arbeitserfahrungen mit Bundesbehörden, Wissenschaftseinrichtungen oder NGOs sowie gute Kenntnisse im Umgang mit Finanzmitteln und Budgetplanung sind von großem Vorteil.

Ihre Fähigkeit zu analytischem und umsetzungsorientiertem Denken und zu schnellem Erkennen komplexer Sachverhalte ist ebenso nachgefragt wie Kommunikationskompetenz und  verhandlungssicheres Auftreten. Sie sind belastbar und bringen die Bereitschaft mit, flexibel auf unvorhergesehene oder terminbedingte Arbeitsspitzen zu reagieren.

Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher und gute Kenntnisse einer zweiten Fremdsprache in Französisch, Portugiesisch oder Spanisch sind wünschenswert.

Einsatzzeitraum

01.04.2017 – 31.12.2018.

Unser Angebot

Hinweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.01.2017.

Kontakt:
Achim Seifert

Jetzt online bewerben

Zu finden unter https://recruiting.giz.de/www/index.php?ac=jobad&id=29275

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKonzeptionProjekte / VeranstaltungenStellenarchivWeitere
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!