Zum Inhalt

Goldnetz: Projektmanager/in, ohne Frist

Goldnetz gGmbH sucht zum 1. September 2014 eine/n erfahrene/n Projektmanager/in (20-25 Std./Woche) für das Modellprojekt „TOP 55 Plus“ zur Verstärkung des Teams.

Das Modellprojekt „TOP 55 Plus“ hat zum Ziel, erwerbslose ältere Frauen durch eine individuelle Gesundheitsorientierung sowie psychosoziale Aktivierung zu unterstützen und eine berufliche Orientierung, individuelle Fortbildung oder direkte Bewerbungsunterstützung für die Erwerbsaufnahme vorzubereiten.

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Tätigkeiten:

Leitung / Koordination

  1. Abstimmung des Arbeitsprogramms / Angebotsstrukturierung, Erstellen von Projektplanungsübersichten und Aufgabenplänen
  2. Teilnahme und Gestaltung von Projektteamsitzungen
  3. Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit (Infomaterialien, Fachforen, etc.)
  4. Vertretung und Repräsentation des Modellprojektes auf Veranstaltungen, Tagungen, Kongressen, Gremien und Facharbeitsgruppen
  5. Controlling zur Einhaltung der qualitativen und quantitativen Projektindikatoren
  6. Monitoring / Controlling / Zielüberprüfung und ggfls. Modifizierung des Modellprojektes in Kooperation mit der Geschäftsführung
  7. interne und externe Berichterstattung
  8. Sachgemäße Verwaltung der Honorar- und Unterrichtsbudgets
  9. Schnittstellenmanagement und Netzwerkarbeit mit den lokalen arbeitsmarktpolitischen Akteur/innen
  10. enge Abstimmung mit den beteiligten Jobcentern, Agenturen für Arbeit und Kooperationspartner/innen

Steuerung des modularen Trainingsprogramms

  1. Fachliche Anleitung der Kursleiterinnen/ Gesundheitscoaches / Job-Coaches
  2. Akquisition der Dozierenden in Zusammenarbeit mit den Kursleiterinnen
  3. Akquisition der Teilnehmer/innen in Zusammenarbeit mit den Kursleiterinnen

Evaluation in Zusammenarbeit mit den Kursleiterinnen/Job-Coaches

  1. Abstimmung der Indikatoren mit den beteiligten Jobcentern
  2. Zwischen- und Endauswertung der einzelnen Kurse / Module
  3. Aufarbeitung der Evaluationsergebnisse und Dokumentation
  4. Administration / Dokumentation der Integrationsprozesse, Berichtswesen

Qualifikationsanforderungen

  1. Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium insbesondere der Sozialwissenschaften, Pädagogik, Psychologie oder ähnlichen Studiengängen bzw. gleichwertige Berufserfahrung für die vorgesehene Tätigkeit
  2. langjährige Erfahrungen
    1. in erwachsenenpädagogischer Methodik / Didaktik
    2. in der Bildungs- resp. Beschäftigungsarbeit mit erwerbslosen Frauen
    3. im arbeitsmarktpolitischem Projektmanagement
    4. in arbeitsmarktpolitischer Projektfinanzierung, Strukturierung und Dokumentation
  3. Gute Vernetzung in der Berliner Arbeitsmarktpolitik
  4. Gute Anleitungs- und Delegierungsfähigkeiten
  5. Gute organisatorische Fähigkeiten und akquisitionserfahren

Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz in einem innovativen Bildungsunternehmen. Wenn es Ihnen Spaß macht, selbstständig zu arbeiten und Sie ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung, Einsatzbereitschaft und Flexibilität mitbringen, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail (max. 3 MB) an bewerbung@goldnetz-berlin.de.

Gefunden unter http://www.goldnetz-berlin.org/jobs/jobs_detail.php?ID=29

Veröffentlicht inProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!