Zum Inhalt

gsub: Referent/in Öffentlichkeitsarbeit, 25.4.

Im Rahmen des Programms „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ des BMAS suchen wir eine Referent/-in Öffentlichkeitsarbeit.

Voraussetzungen

  • einschlägige EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung in der online-Kommunikation, insbesondere social media
  • Erfahrung in der Moderation von Workshops und Großgruppen
  • Erfahrung in der Konzeption und Gestaltung (u.a. Didaktik, Layout) von Publikationen
  • Hohe Kundenorientierung gegenüber dem Auftraggeber (BMAS), den zu beratenden Kommunen/ JobCentern
  • Sehr gute Teamfähigkeit
  • Strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Präzision in der Konzeption, Vorbereitung und Umsetzung von Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicherer Umgang beim Verfassen von Texten

Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Planung und Organisation und Durchführung von bundesweiten Jahrestreffen, Regionalkonferenzen und des jährlichen ÖA-Workshops im Rahmen des Programms
  • Erstellung und Herausgabe von Publikationen zum Programm in Abstimmung mit der Projektleitung und dem Auftraggeber BMAS
  • Erstellung und Herausgabe des Newsletters zum Bundesprogramm
  • Konzeption und Umsetzung des geplanten Medienpreises
  • Pflege und Redaktion der Websites zum Programm in Abstimmung mit der Projektleitung und dem Auftraggeber BMAS
  • Mitarbeit bei der strategischen und inhaltlichen Weiterentwicklung und Pflege der programminternen Kommunikationsplattform Paktservice 2.0 in Abstimmung mit der Projektleitung und dem Auftraggeber BMAS
  • Übernahme von Moderationstätigkeiten
  • Unterstützung bei gezielter Medienarbeit zum Programm in Abstimmung mit der Geschäftsführung und der Projektleitung (Verfassen von Fachartikeln und Pressemitteilungen, Organisation und Durchführung von Pressegesprächen und –konferenzen)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Zwischen- und Endberichten oder anderen Dokumentationen inkl. der Abschlussdokumentation
  • Zusammenarbeit mit Kommunikations- und Werbeagenturen
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung der Abschlussdokumentation

Dauer: Mai/Juni 2014 bis Juni/Juli 2015

Arbeitszeit:Vollzeit (38,5 Std./Wo)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und des möglichen Eintrittsbeginns senden Sie bitte bis zum 25. April 2014 per E-Mail mit pdf-Anhang an:ines.seibt(at)gsub.de

gsub mbH
Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH
Personalabteilung
Kronenstr. 6
10117 Berlin

Quelle: http://www.gsub.de/aktuelles/stellenangebote/stellenangebot-detail/referent-in-oeffentlichkeitsarbeit/0faf0a7bded73aafbbf918d83d3c3045/

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!