Zum Inhalt

Hochschule für Technik und Wirtschaft: Programm-Manager_in Master Project Management and Data Science, 24.11.

Im Berliner Institut für Akademische Weiterbildung (BIfAW)“ der HTW Berlin ist ab Dezember 2016, befristet für 2 Jahre, mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 40 Stunden ein(e)
Programm-Manager_in
nach Entgeltgruppe 11 (§ 17 TVÜ-VKA)
KNr. 41/16
zu beschäftigen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Methodisch-didaktische Umsetzung und Weiterentwicklung des Studiengangs Master Project Management and Data Science (MPMD) in Zusammenarbeit mit dem SG-Sprecher und dem BIfAW;
  • Konzeption, Beauftragung bzw. Umsetzung von Marketingmaßnahmen für den Studiengang MPMD auf einem internationalen Markt;
  • Betreuung der Homepage des Studiengangs MPMD;
  • Konzeption, Inbetriebnahme sowie Einsatz moderner Studierendengewinnungs- und -betreuungstools für den Studiengang MPMD;
  • Betreuung des HTW spezifischen Bewerbungsverfahrens zur Gewinnung neuer Studierender für den Studiengang MPMD;
  • Steuerung des Budgets für den Studiengang MPMD;
  • Einrichtung und Steuerung der notwendigen Infrastruktur für den Studiengang MPMD einschl. Kursorganisation und Betreuung der Studierenden des Studiengangs;
  • Analyse von Studierendenanforderungen im Kontext der digitalen Transformation von Lernangeboten des Studiengangs MPMD;
  • Konzeption und Einführung studiengangweiter E-Learning-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit den Dozent_innen des Studiengangs MPMD;
  • Beratung von Dozent_innen sowie Schnittstelle zu Studierenden bei der Umsetzung von E-Learning-Aktivitäten;
  • Koordination und Projektleitung der Produktion von digitalen Lerninhalten;
  • Unterstützung bei der Beschaffung und Inbetriebnahme von E-Learning-Tools.

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich;
  • Einschlägige Berufserfahrung – möglichst erworben im Hochschulbereich;
  • Erfahrungen und Fähigkeiten im und Freude am Umgang mit Studierenden;
  • Erste Erfahrungen und Fähigkeiten zur Einwerbung von Fördermitteln für die Weiterentwicklung und/oder den Betrieb eines Studiengangs;
  • Hohe Eigeninitiative sowie analytische und strukturierte Arbeitsweise;
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift;
  • Eigenständige, planvolle und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewußtsein.

Darüberhinaus sollte der Bewerber/die Bewerberin serviceorientiert arbeiten, sehr gut organisiert sein, über die Fähigkeit verfügen, komplexe Sachverhalte zu beherrschen und gern im Team aber auch gern selbstständig arbeiten.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.11.2016 unter Angabe der KNr. 41/16 an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin – Abteilung Finanzen und Personal – Treskowalle 8 in 10318 Berlin zu richten. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen
wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.

Auf diese Angebot können Sie sich auch per E-Mail an Bewerbung-Personal@HTW-Berlin.de bewerben. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte in das pdf-Format (ein Dokument).

Zu finden unter http://www.htw-berlin.de/fileadmin/HTW/Zentral/ZHV_I_-_Finanzen_und_Personal/Stellenangebote/KNr_40_16_ProgrMan_oeffentlich.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationVollzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!