Zum Inhalt

Humboldt Forum Kultur: wiss. Mitarbeiter für Bildung und Vermittlung (m/w), 23.1.

Die Humboldt Forum Kultur GmbH ist eine Tochter der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss und entwickelt das Konzept zum Aufbau des kulturellen Betriebs des Humboldt Forums. Sie führt im Vorfeld der Eröffnung Ausstellungen und Kulturveranstaltungen durch. Die Humboldt Forum Kultur GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter für Bildung und Vermittlung (m/w)

Ihr Aufgabenbereich

  • Sie konzipieren Vermittlungsprogramme für unterschiedliche Zielgruppen (z.B. Kinder, Jugendliche, Senioren, Migranten, Behinderte, Schulen, regionale Institutionen u v. m.), erstellen zielgruppenspezifische Lern- und Arbeitsmaterialien (auch digitale Formate) und arbeiten an einer permanenten Weiterentwicklung neuer museumspädagogischer Angebote mit.
  • Sie bauen ein Netzwerk zukünftiger Kooperationspartner im Bildungsbereich auf und pflegen dieses.
  • Sie entwerfen, erproben und untersuchen partizipative Prozesse und Werkzeuge (auch in Bezug auf die Barrierefreiheit), die die Einbindung diverser gesellschaftlicher Gruppen ermöglichen.
  • Sie begleiten die pädagogische Konzeption und Gestaltung der Ausstellungen und entwickeln pädagogische Stationen bzw. Ausstellungseinheiten mit.
  • Sie betreuen unsere freiberuflichen Guides, werben diese ggf. an und erweitern so den Kreis der Guides, leiten diese fachlich an und evaluieren diese.

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Museums- oder Kulturpädagogik, der bildenden Kunst oder eines vergleichbaren geisteswissenschaftlichen Studienganges.
  • Sie haben praktische Erfahrungen in der museumspädagogischen Vermittlungsarbeit, idealerweise nachweisbare Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen.
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse an der Arbeit mit den entsprechenden Zielgruppen.
  • Ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office- und Internet-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich. Sie sind kommunikativ, besitzen Planungs- und Organisationstalent.
  • Sie arbeiten selbstständig, erschließen sich schnell neue Aufgabenfelder und sprechen fließend Deutsch und Englisch und arbeiten gern im Team.

Die Vergütung erfolgt unter Anwendung des TVöD- Bund für die Entgeltgruppe 13. Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet bis zur Eröffnung des Humboldt Forums, längstens jedoch bis zum 31.12.2019.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzunterlagen senden Sie bitte unter dem Betreff „Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Bildung und Vermittlung (m/w)“ bis zum 23.01.2017 (Posteingang GmbH) an:

bewerbung@humboldtforum.com
bzw. an
Humboldt Forum Kultur GmbH
Unter den Linden 3
10117 Berlin

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Erik Heermann (e.heermann@humboldtforum.com, 0151 1617 9713).

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen oder umfangreiche Publikationen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Zu finden unter http://www.humboldtforum.com/de-de/inhalte/stellenausschreibung-bildung-und-vermittlung/

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKonzeptionKultur / Kunst
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!