Zum Inhalt

ifa: Koordinator/in/Redakteur/in, 29.4.

Das ifa sucht im Rahmen einer Kooperation mit der Deutschen Welle zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine/n Koordinator/in/Redakteur/in.

Ihre Aufgabe ist es, den dritten ifa-DW-Sammelband Medienkulturen zum Thema Europa-Beteiligung-Medien zu erstellen, der Fragen der europäischen Medien- und Kulturbeziehungen aufgreift und kritisch diskutiert. Die Zusammenhänge zwischen der medialen Darstellung europäischer Themen sowie europapolitischem Interesse und Bürgerbeteiligung sollen in verschiedenen wissenschaftlichen und publizistischen Aufsätzen analysiert werden. Welche Voraussetzungen müssen bestehen, um Interesse und Beteiligung der europäischen Bürgerschaft zu fördern? Was können Medien und Politik tun, um ein partizipatives Handeln der Bürger zu unterstützen? Welche Themen und Formate sind für die Vermittlung europäischer Fragestellungen geeignet?

In Zusammenarbeit mit dem ifa und der DW erstellen Sie die Konzeption, gewinnen Autoren, redigieren die eingehenden Texte und koordinieren die Übersetzung und Drucklegung.

Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Aufgabe sind:

ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
Redaktionserfahrung
sehr gute Kenntnisse der europäischen Medien- und Kulturbeziehungen
sehr gute Englischkenntnisse und Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache
sowie nachgewiesenes Organisationstalent

Die Stelle wird in freier Mitarbeit vergeben und kann auch von Berlin aus ausgeübt werden. 

Die Vergütung entspricht 6.000,00 Euro (brutto). Auswahlgespräche werden voraussichtlich in KW 19 geführt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 29. April 2014 gebündelt in einer PDF-Datei mit max. 5 MB an bewerbungen-abteilung-medien(at)ifa.de
Für Fragen steht Ihnen Sarah Widmaier zur Verfügung (Tel.: 0711.2225.214).

Quelle: http://www.ifa.de/ueber-uns/jobs-und-karriere.html

Veröffentlicht inProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!