Zum Inhalt

Indische Botschaft: Sachbearbeiter / Schreibkraft für den Community Welfare Wing, 30.1.

Die indische Botschaft, Berlin, bittet um Bewerbungen von geeigneten Kandidaten für die Vollzeitstelle eines Sachbearbeiters / Schreibkraft für den Community Welfare Wing ab Mitte Februar 2017. Die erfolgreichen Kandidaten werden mit einem Startgehalt von € 1900 (Eintausendneunhundert Euro) pro Monat vergütet. Das Vergütungspaket umfasst den gesetzlich vorgeschriebenen Urlaubsanspruch und den gesetzlichen Sozialversicherungsbeitrag durch den
Arbeitgeber.

Der erfolgreiche Kandidat unterstützt die Botschaftsbeamten in:

  1. Betreuung von Angelegenheiten der indischen Gemeinde
  2. Vorbereitung von Newslettern/Informationsmaterial für Mitglieder der Gemeinde
  3. Veranstaltungsorganisation
  4. termingerechte Korrespondenz und Kommunikation mit indischer / deutscher Seite.
  5. Durchführung von Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit der Organisation von Besprechungen, Verwaltung der Akten sowie telefonische Besprechungen
  6. Zusammenarbeit mit den zuständigen deutschen Behörden in den betroffenen Ministerien.

Bewerber sollten die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Bildungsabschlüsse: Mindestens Bachelor-Abschluss oder gleichwertige Berufsausbildung und Berufserfahrung.
  2. Sprachkenntnisse: deutscher Muttersprachler oder gleichwertige Deutschkenntnisse. Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Englischkenntnisse.
  3. Aufenthaltsstatus: Deutsche / EU-Bürger (ggf. mit gültiger Arbeitserlaubnis) oder andere Staatsangehörige mit gültiger Arbeitserlaubnis.
  4. EDV-Kenntnisse: MS Office, MS Access und andere Textverarbeitungssoftware.
  5. Erfahrung: zwei Jahre Arbeitserfahrung in einem relevanten Gebiet (bevorzugt).
  6. Fähigkeiten: Teamfähigkeit, Interkulturelle Kompetenz, proaktives Vorgehen, ausgeprägte Verwaltungsfähigkeit, Fähigkeit zur Priorisierung und Umgang mit mehreren Aufgaben
  7. Alter: zwischen 25-35 Jahren
  8. Bewerbungsschluss: 30. Januar 2017
  9. Bewerbungseinreichung: via E-Mail oder Post

E-Mail : hoc.berlin@mea.gov.in, Betreff ‘ Bewerbung für die Ausschreibung im Community
Affairs Wing’
Post:
Head of Chancery
Embassy of India, Tiergartenstr.17 10785 Berlin
Germany
Betreff ‘ Bewerbung für die Ausschreibung im Community Affairs Wing’

Zu finden unter https://www.indianembassy.de/pdf/VacancyCommunityWelfare_deutsch.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingPolitik / VerwaltungProjekte / VeranstaltungenVollzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!