Zum Inhalt

INKOTA: Kampagnen-Assistent/in der Kampagne „Change Your Shoes”, 3.10.

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum 1. November 2016 eine/n Kampagnen-Assistent/in der Kampagne „Change Your Shoes” (30 Stunden/Woche).

INKOTA ist ein entwicklungspolitisches Netzwerk mit Büros in Berlin und Dresden. Seit über 40 Jahren engagieren wir uns für eine gerechtere Welt, etwa 20.000 Menschen zählen zu unseren Unterstützer/innen. Unsere entwicklungspolitischen Kernziele lauten: Hunger bekämpfen, Armut besiegen, Globalisierung gerecht gestalten! INKOTA belebt mit Kampagnen zu verschiedenen Themen die politische Landschaft in Deutschland und unterstützt Partnerorganisationen in Mittelamerika, Mosambik und Vietnam.

Anfang 2015 startete INKOTA gemeinsam mit 17 Partnern in 12 europäischen Ländern sowie China, Indien und Indonesien die Kampagne „Change Your Shoes!“. Ziel der Kampagne ist die Verbesserung der sozialen und ökologischen Bedingungen bei der Herstellung von Schuhen und Leder entlang der globalen Lieferkette. Die Kampagne informiert auf der Basis eigener Recherchen über Missstände in der Schuh- und Lederproduktion und richtet sich an Verbraucher/innen und Unter-nehmen. Im Mittelpunkt stehen Arbeitsbedingungen und der Einsatz von Chemikalien sowie die Sorgfaltspflicht von Unternehmen. Die Kampagne setzt sich für die Zahlung von Existenz sichernden Löhnen, die Einhaltung von Arbeitsschutz- und Umweltstandards sowie Transparenz in der Lie-ferkette ein. Zentrale Aktivitäten der Kampagne zielen auf die Mobilisierung einer kritischen Öffentlichkeit mittels Informationsveranstaltungen, öffentlichkeitswirksamen Aktionen, Mitmach-Aktionen und Pressearbeit. Daneben setzt INKOTA auf einen kritischen Dialog mit Unternehmen und Politik. Die Kampagne wird durch EuropeAid gefördert und ist zunächst auf drei Jahre angelegt.

Aufgaben:

Als Kampagnen-Assistent/in unterstützen Sie die Projektkoordination und sorgen für die notwendige Öffentlichkeit durch die Organisation und Durchführung von Informations- und Fachveranstal-tungen, Workshops und öffentlichkeitswirksamen Aktionen.

Sie wirken an der Konzipierung von Kampagnenstrategien mit und sind zuständig für die Erstellung und Verbreitung von zielgruppengerechten Informations- und Kampagnenmaterialien in Deutschland. Sie mobilisieren lokale Gruppen und Einzelpersonen für eine aktive Beteiligung an der Kampagne. Innerhalb der europäischen Kampagne übernehmen Sie in enger Abstimmung mit den Partnerorganisationen und der Projektkoordination gemeinsame Aufgaben.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation.
  • Kenntnisse in den Themenfeldern Unternehmensverantwortung und Sozial- u. Umweltstandards in globalen Lieferketten.
  • Erfahrungen in entwicklungs- oder umweltpolitischen Kampagnenarbeit und/oder Menschenrechtsarbeit.
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und souveränes Auftreten auch vor größeren Gruppen.
  • Sehr gutes Deutsch und sehr gutes Englisch in Wort und Schrift.
  • Ein guter, motivierender Schreibstil und ein sicheres Sprachgefühl.
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen im Inland.
  • Organisationstalent und die Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten im Team.
  • Gute Anwendungskenntnisse einschlägiger Office-Programme.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Erstellen von Material für die Kampagnen- und/oder Bildungsarbeit
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit Social Media und Web 2.0.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen.

Sie erwartet:

  • eine als Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2017 befristete Anstellung in Teilzeit (30 Stunden).
  • ein dynamisches Arbeitsfeld in enger Zusammenarbeit mit europäischen Partnerorganisationen.
  • die Mitarbeit in einem engagierten, sympathischen Team.
  • eine Anfangsvergütung nach Haustarif in Abhängigkeit von Berufserfahrung und Familienstand zwischen 18.650 und 23.500 Euro im Jahr.

Interessiert? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, ggf. Arbeitsproben (z.B. Fachartikel, journalistische Beträge, Kampagnenmaterialien) und nach Möglichkeit der Nennung von Referenzpersonen aus dem beruflichen Kontext sowie Angaben zu frühestmöglichem Arbeitsbeginn bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 3. Oktober 2016 an:

INKOTA-netzwerk
z. Hd. Arndt von Massenbach
Chrysanthemenstraße 1-3, 10407 Berlin
E-Mail: jobs@inkota.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können und keine Eingangsbestätigungen versenden. Nach Bewerbungsschluss erhalten Sie Informationen zum weiteren Verfahren. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 17.10.2016 in Berlin stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zu finden unter http://www.inkota.de/mitmachen/jobs/kampagnen-assistentin-der-kampagne-change-your-shoes/#c11430

Bitte erwähne Gesines Jobtipps, wenn du dich auf diese Stelle bewirbst!
Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist.
Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!