Zum Inhalt

Institut für Qualitätsicherung und Transparenz im Gesundheitswesen: Referent (m/w) für den Stabsbereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit, 1.11.

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w) für den Stabsbereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Leitung des Stabsbereichs bei der täglichen Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung und redaktionelle Betreuung von Texten und Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen auf fachspezifischen aber auch patientenorientierten Websites des IQTIG
  • Redaktionelle Betreuung patientenorientierter Webseiten in Absprache mit den Fachabteilungen, insbesondere der Abteilung IT
  • Erstellung und redaktionelle Betreuung von Texten und Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen bzw. für fachspezifische aber auch patientenorientierte Publikationen des IQTIG
  • Erstellung und redaktionelle Betreuung eines geplanten, externen Newsletters
  • Redaktionelle Betreuung des Intranet-Auftritts des Stabsbereichs Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Fachabteilungen und der Institutsleitung bei Veranstaltungen des IQTIG
  • Ggf. Betreuung von Social Media-Aktivitäten des Instituts
  • Vertretung der Leitung des Stabsbereichs in Abwesenheit, inkl. Begleitung der Institutsleitung bei Interviews und presse-öffentlichen Terminen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Kommunikation oder Medien bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit, inklusive Erfahrung im Umgang mit Social Media
  • Erfahrung in der zielgruppenorientierten Umsetzung von Kommunikationsprojekten – online wie offline – für eine Einrichtung wie das IQTIG
  • Erfahrung in der Präsentation und Vermittlung von fachspezifischen Texten und Inhalten –  hier medizinischem Fachwissen – in Fachpublikationen und/oder in allgemeinverständlicher und patientenorientierter Form
  • Erfahrung und sehr gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen Content Management Systemen (CMS, TYPO3) sowie MS-Office
  • Sicheres und souveränes Auftreten gegenüber Vertretern aus Medien und Politik, Agenturen und Verbänden

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend der Bedeutung des Aufgabenfeldes und wird durch eine zusätzliche Altersversorgung ergänzt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „9.9 – Referent für den Stabsbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 1. November 2016 per E-Mail an den Leiter des Stabsbereichs „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“, Herrn Marc Kinert (bewerbung (at) iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Veröffentlicht inBildung / ForschungKommunikation / LobbyingStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!