Zum Inhalt

Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung: Koordinator/-in Energieforschung, 15.4.

Das IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung ist eine unabhängige und gemeinnützige Forschungseinrichtung mit Sitz in Berlin. Das Institut erstellt seit mehr als 30 Jahren Zukunftsstudien, in denen Lösungsansätze und Handlungsoptionen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aufgezeigt werden. Die prospektiv und in der Regel partizipativ ausgerichteten Forschungsarbeiten zeigen wahrscheinliche und wünschenswerte Zukunftsentwicklungen und Handlungsmöglichkeiten auf und stellen sie öffentlich zur Diskussion. Dabei bilden die Perspektiven der Nachhaltigkeit, Inklusion und Befähigung wichtige Zielorientierungen für eine langfristig zukunftsorientierte Gestaltung von Technik, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Das IZT zeigt Chancen und Risiken neuer Technologien im Hinblick auf den notwendigen Strukturwandel auf und erarbeitet langfristig zukunftsfähige Handlungskonzepte.

Thematisch orientieren sich die Forschungsarbeiten des IZT an den drei Themen-Clustern:

–         Zukunftsforschung und Partizipation

–          Nachhaltigkeit und Transformation

–          Technologie und Innovation

Die Energieforschung ist insbesondere im Themen-Cluster Nachhaltigkeit und Transformation vertreten. Derzeit umfasst sie am IZT u.a. Vorhaben zur sozial-ökologischen, technischen und ökonomischen Modellierung von Entwicklungspfaden der Energiewende, zum Emissionshandel und zur Klimaschutzberichterstattung, zur Evaluation von Maßnahmen zur Energiewende und zur Entwicklung von Energieeffizienzdienstleistungen.

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche und organisatorische Koordination der Energieforschung am IZT
  • Strategische Entwicklung der Energieforschung innerhalb eines oder mehrerer Themen-Cluster, bei Fähigkeit und Interesse die Übernahme der Koordination des Themen-Clusters Nachhaltigkeit und Transformation
  • Konzipieren und Koordinieren von Forschungsprojekten sowie Akquisition von Drittmitteln
  • Interesse an und Bereitschaft zu interdisziplinärer Forschung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige Forschungserfahrung, Promotion willkommen
  • Langjährige Erfahrung im Themenfeld Energie und spezifisch im Kontext der Energiewende
  • Akquisitionserfahrung auch im Drittmittelbereich
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Erfahrung in internationaler Forschungskooperation

Was bietet das IZT:

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Ein dynamisches Institut mit hierarchiearmer Organisationsstruktur
  • Möglichkeiten zur Verfolgung eigener Forschungsfragen

Das IZT ist an Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und von Frauen besonders interessiert.

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.4.2014 möglichst auf elektronischem Weg an

IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gemeinnützige GmbH
Geschäftsführung
Schopenhauerstraße 26
14129 Berlin
E-Mail: r.asriel(at)izt.de

Für Informationen vorab stehen Ihnen Frau Dipl. Wi.-Ing. Melanie Degel (030-803088-22) oder der Wissenschaftliche Direktor, Prof. Dr. Michael Opielka (030-803088-0) zur Verfügung.

Quelle: https://www.izt.de/service/stellenangebote/

Veröffentlicht inBildung / LehreNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!