Zum Inhalt

Institute for Advanced Sustainability Studies: Referent/in für Pressearbeit (m/w), 22.1.

Das Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) in Potsdam ist eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Land Brandenburg geförderte Einrichtung und widmet sich in einer ganzheitlichen Form transdisziplinär und international der Erforschung des Klimawandels, der Komponenten des Erdsystems und der Nachhaltigkeit. Weitere Informationen unter: www.iass-potsdam.de.

Die Presse- und Kommunikationsabteilung des IASS sucht zum 1. März 2017 eine/n

Referent/in für Pressearbeit (m/w)

Kennziffer PC-2016-05

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen, verfassen und stimmen Pressemitteilungen und Pressetexte ab, die das Institut, seine Forschung und die Arbeit der Wissenschaftler/innen darstellen
  • Sie planen Pressekonferenzen und andere Presse- und Fototermine und führen diese durch
  • Sie repräsentieren das Institut als zweite/r Pressesprecher/in in den Medien und der Öffentlichkeit
  • Sie pflegen Kontakte zu Medienvertretern, beantworten Journalistenanfragen und betreuen Medienvertreter und TV-Teams
  • Sie finden gute Aufhänger und vermitteln Wissenschaftler/innen des Instituts als Interviewpartner/innen und platzieren deren Gastbeiträge und Kommentare
  • Sie wirken mit beim Erstellen weiterer Pressematerialien (Fotos, Grafiken) sowie multimedialer Webinhalte, die sich auch an Journalisten richten
  • Sie pflegen und aktualisieren den Presseverteiler (Mediendatenbank)
  • Sie beobachten die Medienresonanz (mithilfe von Dienstleistern) und werten diese aus
  • Sie betreuen das Archiv zur Medienberichterstattung
  • Sie arbeiten mit bei der Pflege und Aktualisierung der IASS-Website, insbesondere der Inhalte für Medienvertreter

Einstellungsvoraussetzung:

  • Sie haben ein Hochschulstudium vorzugsweise mit Schwerpunkt Kommunikation, Publizistik oder Journalismus erfolgreich abgeschlossen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein Redaktions-Volontariat und/oder eine mehrjährige, nachweisbare Erfahrung im journalistischen Bereich, vorzugsweise Print-/Online-Medien, oder in einer Pressestelle oder PR-Agentur sowie über professionelle Erfahrungen im Umgang mit Social Media
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Medienlandschaft
  • Nachhaltigkeit ist Ihnen ein wichtiges Anliegen und Sie haben Interesse an unseren wissenschaftlichen Themen und an einer engen Kooperation mit Politik, Gesellschaft und Medien
  • Sie verfüen über herausragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten – gleichermaßen im Deutschen und Englischen; Sie haben einen flüssigen und klaren Schreibstil und können auch komplizierte wissenschaftliche Sachverhalte zielgruppengerecht, präzise und verständlich darstellen
  • Sie sind belastbar und bleiben souverän, wenn es hektisch wird; auch unter Druck haben Sie ein sicheres, verbindliches und freundliches Auftreten
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement; Sie bringen genug Flexibilität mit, um in einer sich dynamisch entwickelnden Umgebung an verschiedenen Themen und Projekten gleichzeitig zu arbeiten
  • Sie sind kooperativ und teamfähig
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office; wünschenswert ist auch ein sicherer Umgang mit Bild- und Grafikprogrammen (Photoshop) und Content Management Systemen (Drupal)

Wir bieten Ihnen einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten, interdisziplinären Team, viel Freiraum für Eigeninitiative und ein internationales Umfeld.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach E13 TVöD (Bund). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Voraussetzung für die Einstellung ist die Zustimmung des Fördermittelgebers. Der Dienstsitz ist Potsdam.

Bewerbungen von Frauen sowie von Bewerberinnen und Bewerbern mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichBildung / ForschungKommunikation / LobbyingVollzeit

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Viel Erfolg beim Bewerben & der Stellenbesetzung!