Zum Inhalt

Internationaler Bund: Dozenten (m/w), 27.2.

Der Internationale Bund sucht

Dozenten (m/w), Chiffre: 2018-019

Wochenstunden nach Bedarf/Absprache, ab sofort, zunächst für zwei Jahre, in Neuenhagen oder Bernau

Wir sind

mit fast 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „MenschSein stärken“.

Wir suchen Sie für die tätigkeitsbegleitende Qualifizierung zum Erzieher/zur Erzieherin.

Die Qualifizierung ist durch eine enge Verzahnung der Tätigkeiten an unterschiedlichen Lernorten charakterisiert. Die Teilnehmenden wechseln von Beginn an regelmäßig zwischen den Lernorten Praxis und Seminar. Im Mittelpunkt stehen die Begleitung der Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmenden und die kontinuierliche Berücksichtigung biographischer Bezüge. Ein besonderes Merkmal ist die verlässliche Begleitung der Teilnehmenden durch jeweils eine Person über den gesamten Qualifizierungszeitraum an den Lernorten Praxis und Seminar.

Die Qualifizierung zukünftiger Erzieher/innen umfasst die Aufgabe, Bildungsräume zu schaffen, in denen Wissen und Können angeeignet und darüber hinaus professionelle Handlungskompetenz erworben werden können. Mit dieser Kompetenz sollen über vorhandene Wissensbestände und Handlungsstrategien hinaus neue Situationen angemessen und fachlich begründet gestaltet werden.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung, Dokumentation und Übergabe der Seminare
  • Erstellung eines Erwartungshorizontes
  • Teilnahme an Dozenten/innen-Treffen
  • Mitarbeit an Aufgabenstellungen für Ausarbeitungen und Praxisaufgaben
  • Folgende Themenbereiche werden vermittelt: Einrichtungen der stationären und teilstationären Hilfen zur Erziehung und ihr Auftrag, Kommunikation und Konfliktbewältigung als Grundlage für die Arbeit in Einrichtungen der stationären und teilstationären Hilfen zur Erziehung, Kindliche Entwicklung verstehen und Entwicklungsbesonderheiten erkennen, Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren für die Gewährung von Erziehungs-, Hilfe und Förderprozessen, Ressourcenorientierte Unterstützung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit ihren jeweiligen Erziehungs-, Hilfe- und Förderbedarfen, Kindeswohlgefährdung und Schutzauftrag, (Erziehungs- und Bildungs-)Biographie und berufliche Identität, Pädagogische Handlungskonzepte in den Hilfen zur Erziehung, Ressourcenorientierte Pädagogik: Erlebnispädagogik, Bewegung, Gesundheit, Ressourcenorientierte Pädagogik: Spiel, Theater und Sprache, Ressourcenorientierte Pädagogik: Musik/Rhythmik; Ästhetik/Kunst; Natur/Umwelt
  • Weitere Themenbereiche: Umgang mit Medien, Religion, Gesellschaft und Ethik, Raumgestaltung in den Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung, Aufnahmeverfahren, Übergänge und Eingewöhnung, Modelle, Methoden und Formen zur Unterstützung von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften und Rückführung, Kindheit und Familien im gesellschaftlichen Wandel, Diversität wahrnehmen, verstehen und begleiten, Arbeit im Team: Teamentwicklung, Organisation, Kooperation im Sozialraum, Konzeptionsentwicklung und Qualitätsmanagement
Sie bringen mit
  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaften, Psychologie, Sozialwissenschaften, Soziologie oder einer ähnlichen Studienrichtung
  • Lehrerfahrung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Erfahrung im Fachbereich stationäre und teilstationäre Hilfen zur Erziehung (familienergänzende Einrichtungen, HzE nach §19, §27 ff, §35a SGB VIII) oder §42 SGB VIII: unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeitenden achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 27.02.2018 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2018-019, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)
Madleen Schönfeld
www.internationaler-bund.de

Zu finden unter https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/stellenboerse/jobdetails/9430-454655722-00002151-294865589

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichBildung / LehreNGO / Stiftung / Sozialunternehmen
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!