Zum Inhalt

Jugend- und Familienstiftung: Honorarkraft Redaktion, ohne Frist

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin (jfsb) sucht zum 01.07.2015 eine erfahrene Honorarkraft zur redaktionellen Betreuung des Internetportals vom Landesprogramm ‚jugendnetzberlin‘.

Neben sehr guten Kenntnissen in der Arbeit mit CMS, werde Erfahrungen bei der redaktionellen Aufbereitung von Texten und Bildern erwartet. Eine besondere Affinität für das Thema des Portals und die Welt der digitalen Medien ist wünschenswert. Geboten wird ein eigener Arbeitsplatz im Projektbüro sowie eine gute Zusammenarbeit mit dem Stiftungsteam. Die Honorarhöhe und der Stundenumfang sind verhandelbar.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2014 befristet; eine Verlängerung wird angestrebt. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden sie bitte an: info@jfsb.de oder an die Geschäftsstelle, Obentrautstraße 55 in 10963 Berlin.

Für Fragen stehen Ihnen Herr Roland Geiger, T. 030 – 2175 1371 oder Herr Bernd Gabler, T. 030 – 7072 8531 zur Verfügung.

Gefunden unter http://jfsb.de/ger/Aktuelles/job_140701.php?navurl=/ger/Aktuelles/job_140701.php

mit Hilfe der infomail Berlin vom 28.5.

Veröffentlicht inKultur / KunstNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!