Zum Inhalt

Kulturprojekte Berlin: Referent*in der Geschäftsleitung, 28.2.

Referent*in der Geschäftsleitung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

Die Kulturprojekte Berlin GmbH ist eine landeseigene Gesellschaft zur Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur. Als Partner für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte  und stadtweite Initiativen (z.B. Lange Nacht der Museen, Berlin Art Week,), ist Träger von Spielstätten und Festivals (z.B. transmediale, Interventionen) und übernimmt Service- und Beratungsleistungen für das Land Berlin sowie Kulturinstitutionen in der Stadt (z.B. Kulturelle Bildung, Kulturförderung und Kreativwirtschaft, Museumsdienst Berlin, Informationsportale).

Die Stelle in Vollzeit ist zunächst befristet auf 2 Jahre.

Im Wesentlichen umfasst das Aufgabengebiet folgende Tätigkeiten:

  • Verzahnung der Geschäftsfelder sowie Vernetzung unterschiedlicher Themenfelder und Aktivitäten
  • Querschnittsaufgaben
  • Analyse und Bewertung von IST-Zuständen und Entwicklung von Handlungsoptionen
  • Aufbereitung und Zusammenstellung von Informationen zur Entscheidungsvorbereitung der Geschäftsleitung

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und eine  präzise Arbeitsweise
  • Kenntnisse in der Organisation von Betriebsabläufen eines Unternehmens
  • Proaktive Persönlichkeit mit Spaß an der Suche nach innovativen Lösungen
  • Verständnis für unser (gesellschafts-)politisches Umfeld sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Partnern aus dem politischen oder gemeinnützigen Umfeld
  • Idealerweise gute Kenntnisse der Berliner Kulturlandschaft
  • Kommunikationsstärke, Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungskraft

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe einer Gehaltsvorstellung und dem Stichwort Geschäftsleitung bis 28. Februar 2017 ausschließlich per Email senden an: personal@kulturprojekte-berlin.de

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Zu finden unter http://www.kulturprojekte-berlin.de/jobs/referentin-der-geschaeftsleitung/

Bitte verweise in Deiner Bewerbung auf Gesines Jobtipps. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKommunikation / LobbyingKoordinationKultur / KunstVollzeit

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!