Zum Inhalt

Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung: wiss. Mitarbeiter/in, 9.5.

Das Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung e.V. (IRS) in Erkner bei Berlin, eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL), sucht ab dem 01. Juni 2014 für einen Zeitraum von 36 Monaten

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Sozialwissenschaften)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 20 Wochenstunden im drittmittelfinanzierten Projekt „Urban Rain – Urban rainwater harvesting from niche to mainstream: challenges and opportunities for planning“ in der Forschungsabteilung „Institutionenwandel und regionale Gemein-schaftsgüter“. Die Kombination mit einem Promotionsvorhaben wird ausdrücklich gewünscht.

Aufgaben: Empirische Forschungen zu den politischen, soziokulturellen und planerischen Dimensionen dezentraler Formen der Regenwasserbewirtschaftung bzw. –rückhaltung in Berlin. Vergleichende Analysen mit den Fällen Stockholm und Barcelona in Kooperation mit den internationalen Partnern. Hinzu kommen Aufgaben des Projektmanagements.

Voraussetzungen: Hochschulabschluss in einer Fachrichtung der sozialwissenschaftlichen Raumforschung, Vorkenntnisse zur raumbezogenen Infrastrukturforschung mit dem Schwerpunkt Wasserwirtschaft, einschlägige Erfahrungen mit Methoden der qualitativen Sozialforschung, hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären und internationalen Team.

Das IRS bekennt sich ausdrücklich zur Chancengleichheit und fordert deshalb insbesondere qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung bis 09.05.2014, Kzf.: 2214, per E-Mail an:
bewerbungen@irs-net.de (mit max. zwei pdf-Dateien, max. 2MB) oder an das Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Personalstelle
Flakenstr. 28-31, D-15537 Erkner

Rückfragen bei Dr. Timothy Moss, Tel.: (03362) 793-185

Quelle: http://www.irs-net.de/aktuelles/jobs/index.php

Veröffentlicht inBildung / LehreNGO / Stiftung / Sozialunternehmen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!