Zum Inhalt

LIFE: (sozial-) päd. Mitarbeiter/in für die Aktivierung und berufliche Integration junger (alleinerziehender) Frauen mit Kindern, 13.1.

Zum 1. Februar 2017 suchen wir eine/n engagierte/n (sozial-) pädagogische Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Aktivierung und berufliche Integration junger (alleinerziehender) Frauen mit Kindern.

Der Stellenumfang umfasst mindestens 30 Stunden bei einer Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag TVL / Gruppe 10. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30. Januar 2018

In der Aktivierungshilfe geht es darum, junge Mütter auf der Grundlage eines ganzheitlichen und individualisierten bedarfsorientierten Vorgehens bei der Integration in Ausbildung oder Qualifizierung und Beschäftigung zu unterstützen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Einzelberatung und Begleitung von jungen alleinerziehenden Müttern zu Themen der beruflichen Orientierung, zu persönlichen Themen und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Selbständige Planung und Koordination unterschiedlicher Angebote (Seminare, Lernangebote, Kompetenzermittlung, Praxislernphasen) der Aktivierungshilfe
  • Begleitung der Teilnehmerinnen beim Einstieg in betriebliche Teilzeitberufsausbildung
  • Zusammenarbeit mit den Fachkräften eines Projektverbundes
  • Kommunikation mit dem Bedarfsträger (Jobcenter)
  • Gewinnung von Unternehmen zur Teilzeitberufsausbildung

Erforderlich hierfür sind:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder einschlägige Berufstätigkeit mit vergleichbarer Qualifikation
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Beratungsarbeit von jungen Frauen in individuell beeinträchtigten Lebenslagen
  • Erfahrungen in der beruflichen Bildung und Eingliederung von Menschen mit Familienverantwortung
  • Kenntnisse der Berliner Bildungslandschaft und des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Erfahrung in den Rechtskreisen II und III und VIII
  • Fähigkeit zu selbstständiger, strukturierter Arbeit

Wir wünschen uns:

  • Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität, Ideenreichtum und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Kenntnisse der fachlichen Diskussion und einschlägiger Praxisansätze zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind von Vorteil.

Wenn Sie sich von dem Aufgabenprofil angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bitte ausschließlich per Mail, bis zum 13. Januar 2017 an Gabriele Kaller, mailto:kaller@life-online.de

(noch) nicht online zu finden

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!