Zum Inhalt

Life: wiss. Mitarbeiter/in Projekt “Care, Gender, Green Economy”, 24.5.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
mit 60% Teilzeitbeschäftigung
befristet vom 15.06.2014 bis 31.10.2014 (mit Option auf Verlängerung in einem Projekt zu Chancengerechtigkeit und Klimapolitik)
Entgeltgruppe 13 TV-L

LIFE e.V. sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Projekt CaGE (Care, Gender und Green Economy. Forschungsperspektiven und Chancengerechtigkeit nachhaltigen Wirtschaften). CaGE ist ein
Verbundprojekt mit der Freien Universität Berlin und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Eine weitere Projektpartnerin ist die Leuphana Universität Lüneburg. Das Drittmittelprojekt
beschäftigt sich mit der Frage, wie Genderaspekte und Sorgearbeiten (Care) in das Konzept einer Green Economy integriert werden können. Das Teilprojekt von LIFE e.V. koordiniert das Gesamtvorhaben, ist für die
Informations- und Kommunikationsplattform http://www.cage-online.de zuständig, erstellt die Abschlussbroschüre und führt die Abschlusskonferenz durch.

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit bei der Durchführung eines Expertinnenworkshops und eines wissenschafts-Praxis-Dialogs Anfang Juli in Lüneburg
  • Konzeptionierung und Erstellung (inklusive Verfassen von Texten) der Abschlussbroschüre
  • Konzeptionierung und Durchführung der Abschlusskonferenz
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Projektkoordination
  • Kontinuierliche Weiterbearbeitung der Online-Plattform
  • Mitarbeit am Endbericht des Projekts

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in einem für das Themengebiet relevanten Fach (Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften)
  • Kenntnisse im Bereich der Geschlechterforschung und Nachhaltigkeitsforschung
  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
  • Fundierte Kenntnisse in Office-Anwendungen

Erwünscht:

  • Kenntnisse in Content Management Systemen, html oder WordPress sind von Vorteil
  • Sicherheit beim Verfassen wissenschaftlicher Texte
  • Flexibilität und selbständiges Arbeiten

Digitale Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 24.05.2014 einzureichen (s. unten). Die Bewerbungsgespräche finden am 26. Mai 2014 in Berlin statt.

LIFE e.V.
Ulrike Röhr
Telefon 030.308798-35
Email roehr@life-online.de

gefunden unter http://www.wila-arbeitsmarkt.de/index.php?, article_id=9&jobAction=view&start=0&angebotId=40574

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / Sozialunternehmen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!