Zum Inhalt

Mercator Institute for China Studies: Direktor/-in und Geschäftsführer/-in, 23.2.

Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) wurde 2013 auf Initiative der Stiftung Mercator gegründet und ist eines größten Institute der gegenwartsorientierten und praxisbezogenen China-Forschung weltweit. MERICS erforscht wichtige Themen- und Handlungsfelder der Beziehungen mit China, vermittelt Erkenntnisse aus der Forschung in die Öffentlichkeit hinein und stellt Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft China-Expertise zur Verfügung. Der Sitz von MERICS ist Berlin.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Position des / der Direktors / -in zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die das Institut in Öffentlichkeit und Medien repräsentiert und verantwortlich zeichnet für die Koordination und Administration aller Forschungstätigkeiten von MERICS. Der Direktor / die Direktorin sollte neben den fachlichen und persönlichen Qualifikationen ausgeprägtes Verständnis für das Arbeiten im zivilgesellschaftlichen, stiftungsfinanzierten Kontext sowie Freude am weiteren Auf- und Ausbau und kontinuierlichen Innovationen im Think Tank-Bereich mitbringen.

Ihre Qualifikation / Ihr Profil

  • Langjährige Forschungs- und Führungserfahrung in exzellenten Institutionen der gegenwartsbezogenen Chinaforschung
  • Exzellente Kenntnisse, starkes Commitment und Erfahrungswissen zur Frage der Bedeutung Chinas im 21. Jahrhundert
  • Veröffentlichungen in international hochrangigen Zeitschriften
  • Nachgewiesene Erfolge in der Drittmittelakquise
  • Hohes Maß an unternehmerischem Handeln und ausgeprägte Führungskompetenzen
  • Gestaltungswille und Kreativität
  • Sehr gutes Organisationsvermögen, konzeptionelles und strategisches Denken
  • Krisen- und Konfliktfähigkeit, Urteilsvermögen und Entscheidungsstärke
  • Belastbares Netzwerk innerhalb politischer Institutionen Deutschlands sowie der EU, der Zivilgesellschaft, der Medien und des Privatsektors
  • Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft in verschiedenen Umfeldern und Kontexten
  • Erfahrung im Umgang mit den führenden Medien
  • Nutzung von vielfältigem Entwicklungspotenzial in einer jungen, stark gewachsenen Organisation
  • Exzellente Chinesischkenntnisse; lange Chinaaufenthalte von Vorteil
  • Muttersprache Deutsch von Vorteil

Aufgaben

  • Koordination und Administration der Forschungsprogramme von MERICS
  • Gestaltung der weiteren institutionellen Entwicklung von MERICS
  • Repräsentanz des Instituts in Öffentlichkeit und Medien

Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit besonderen Gestaltungsmöglichkeiten. Wenn Sie dem gesuchten Profil entsprechen, möchten wir Sie gerne kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühesten Eintrittstermins per E-Mail an:
Marc Bermann,
Programmleiter China der Stiftung Mercator.
E-Mail: marc.bermann@stiftung-mercator.de.

Ort : Berlin

Organisation : Mercator Institute for China Studies (MERICS)

Bewerbungsfrist : 23. Februar 2018

 

Zu finden unter https://www.stiftung-mercator.de/de/unsere-stiftung/stellenausschreibung/direktor-in-und-geschaeftsfuehrer-in-mercator-institute-for-china-studies-229/

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichBildung / ForschungGeschäftsführung / Leitung
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!