Zum Inhalt

MitOst: Programmleiter/in, 27.7.

„Advocate Europe – Gemeinsam für Europa” ist ein Ideenwettbewerb für praxisnahe Europa-
projekte der Stiftung Mercator. Ab sofort wird MitOst in enger Kooperation mit der Stiftung Merca-
tor und gemeinsam mit der Organisation Liquid Democracy e.V. diesen Ideenwettbewerb durch-
führen und weiterentwickeln. Unter dem Titel „Advocate Europe“ sind Initiativen und Projektträger
zur Einreichung von innovativen Konzepten eingeladen, die der Stärkung des Zusammenhalts in
Europa dienen, etwa in den Bereichen der Vermittlung, der Anwaltschaft, des Dialogs oder der
Verstetigung. Das Verfahren wird ab sofort über einen neuen und offenen online Prozess gestal-
tet. „Advocate Europe – Gemeinsam für Europa“ wird auch in Zukunft etwa jährliche Ausschrei-
bungen für Ideenträger aus ganz Europa machen, mit besonderem Fokus auf Nordrhein-
Westfalen. Etwa zwölf Projekte pro Zyklus werden in einem mehrstufigen Prozess zur Umsetzung
ausgewählt und dann intensiv begleitet und mentoriert.

MitOst ist ein gemeinnütziger, international tätiger Verein zur Förderung von Kulturaustausch und
aktiver Bürgerschaft mit Schwerpunkt in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Mit rund 1.400 Mitglie-
dern in 40 Ländern bietet MitOst ein weites Informations- und Kontaktnetzwerk. MitOst ist Platt-
form für ehrenamtliche Projektarbeit und zugleich Träger diverser Förderprogramme sowie Ko-
operationspartner von Stiftungen und öffentlicher Organisationen.
Weitere Informationen: www.mitost.org

Für die Geschäftsstelle von MitOst in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Programmleiterin / einen Programmleiter

für das Programm „Advocate Europe – Gemeinsam für Europa“ (40 Wochenstunden).
Die Stelle ist zunächst bis Ende 2016 befristet.

Aufgabenprofil
Die Leitung des Programms „Advocate Europe“ im Team von MitOst umfasst unter anderem die
folgenden Aufgaben:

  • Entwicklung und Koordination des Programms in enger Abstimmung mit der Stiftung Mercator (Koordination der Steuerungsgruppe)
  • Planung und Umsetzung der Onlinemodule des Programms (in Abstimmung mit Liquid Democracy)
  • Strategische Begleitung und Weiterentwicklung aller Stufen des Online-Bewerber-Verfahrens
  • Planung und Umsetzung der als Fortbildungen konzipierten Netzwerktreffen
  • Verantwortung für Beantragung, Budgetierung und Abrechnung von Programmmitteln
  • Personalverantwortung für eine/n Programmassistent/in sowie HilfskräfteAußenvertretung des Programms in Abstimmung mit der Stiftung Mercator und MitOst in deutscher und englischer Sprache

Anforderungen

  • Abschluss eines Hochschulstudiums
  • Erfahrung im möglichst selbständigen Aufbau und der Koordination internationaler Kooperationen
  • Erfahrung im Projektmanagement, etwa in den Bereichen „Soziale Innovation“, „Soziales Unternehmertum“, „Transition Management“ oder in der Vermittlung bzw. Anwaltschaft europäischer, interkultureller oder transdisziplinärer Themen
  • Affinität für IT-unterstützte Arbeits- und Beratungsprozesse, Neugier und Gespür für Offline-Online Vermittlung und Online-Medien
  • Erfahrung in der non-formalen Bildung und im Mentoring der Projektträger
  • Leidenschaft für die Stärkung des Zusammenhalts und der Handlungsfähigkeit in Europa sowie Grundkenntnisse des europäischen Integrationsprozesses
  • Kenntnisse der Landschaft europapolitisch engagierter Initiativen und Zugänge zu Akteuren im vorpolitischen Raum in Deutschland und Europa
  • Erfahrungen in Leitungsaufgaben mit Personal- und Budgetverantwortung und in Teamarbeit
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Planung, Verwaltung und Abrechnung komplexer Projektbudgets
  • Freundliches und sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Organisationstalent sowie eigenständiges Arbeiten und hohe soziale Kompetenz
  • Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeit auch außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache auf muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift

Angebot
Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer dynamischen und vielseitigen Organisation. Sie erwartet ein motiviertes Team kompetenter Mitarbeiter, ein angenehmes Arbeitsklima sowie Platz für eigene Ideen. Die Stelle wird für Programmleiterinnen / Programmleiter angemessen vergütet.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27. Juli 2014 mit Angabe des frü-
hestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte
mit dem Betreff „Programmleitung Advocate Europe“ ausschließlich in einem pdf-Dokument von
max. 3 MB per E-Mail an stellenbewerbung[at]mitost.org.

Fragen können Sie schriftlich an Frau Werling über die oben genannte E-Mail-Adresse richten.
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 20. August in Berlin statt.

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!