Zum Inhalt

Moabiter Ratschlag: Koordination sozial-kultureller Angebote im Stadtschloss Moabit, ohne Bewerbungsfrist

Das Stadtschloss Moabit ist ein Stadtteilzentrum für Menschen aller Generationen und Kulturen in Moabit.

Umfang: Teilzeitstelle 30 h/Woche .
Vergütung: In Anlehnung an TV-L E 9
Beginn: 01.10.2017

Die Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Kommunikation mit der Nachbarschaft, Kooperationspartnern sowie weiteren Akteuren aus dem Stadtteil
  • Programm- und Belegungsplanung in Zusammenarbeit mit den Projekten im Haus
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Koordinierung des Info-Büros und des Service-Teams im Stadtschloss Treff
  • Gewinnung, Einarbeitung und Begleitung von Ehrenamtlichen Übungsleiter*innen und Mitarbeiter*innen aus dem zweiten Arbeitsmarkt
  • Konzepte erarbeiten, Statistik und Dokumentation

Wir wünschen uns:

  • (sozial-) pädagogische Ausbildung, Kenntnisse im Sozialmanagement
  • Erfahrungen in der intergenerativen und interkulturellen Arbeit
  • Leitungskompetenzen und -erfahrung
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Konzeptionelles Arbeiten
  • Motivierende und wertschätzende Haltung
  • Gern: hauswirtschaftliche und gastronomische Kenntnisse

Wir bieten Ihnen die spannende Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen, engagierten Team sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Moabiter Ratschlag e.V., z. Hd. Elke Fenster, Rostocker Straße 32, 10553 Berlin oder per E-Mail an elke.fenster@moabiter-ratschlag.de

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!