Zum Inhalt

n-ost: Redakteur/in, 20.7.

Für ostpol.de und den n-ost-Artikeldienst suchen wir zum 1. September eine Redakteurin/einen Redakteur (Teilzeit).

n-ost steht als internationales Netzwerk für länderübergreifende Recherche und Dialog im Auslandsjournalismus. Mit unserem Online-Magazin ostpol.de und dem Artikeldienst liefern wir vor Ort recherchierte Reportagen, medienkritische Debatten und Hintergründe aus dem Osten Europas. Für unsere Redaktion in Berlin suchen wir eine kreative, engagierte Verstärkung mit Kompetenz und Leidenschaft für dieses vielschichtige Berichtsgebiet – und unseren kollaborativen, multiperspektivischen Journalismus.

AUFGABEN

  • Themenplanung, Redigieren von Texten, Online-Produktion
  • Enge Kommunikation mit den Korrespondenten
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung unseres Magazins ostpol.de
  • Betreuung und Weiterentwicklung unseres Corporate Publishing-Bereichs
  • Zusammenarbeit in einer dynamischen Organisation und einem freundlichen und hochmotivierten Team von Redakteuren und Korrespondenten

WIR WÜNSCHEN UNS

  •  journalistische Ausbildung (Journalistik-Studium, Volontariat) und/oder mehrjährige relevante journalistische Erfahrung (bevorzugt in einer Online-Redaktion)
  • Kreativität im Umgang mit neuen (Online-)Formaten
  • fundierte Kenntnis aktueller osteuropäischer Themen und Debatten, Sicherheit bei der Themensetzung
  • hohe sprachliche Stilsicherheit (Deutsch-Muttersprachler)
  • ausgeprägte Kommunikations- und interkulturelle Kompetenz, Pflege von Redaktionskontakten
  • tiefere Kenntnis eines osteuropäischen Landes (und seiner Sprache) von Vorteil
  • hohe Social-Media-Affinität
  • Fähigkeit, unter Druck schnell zu arbeiten
  • Offenheit für die Arbeit in einem internationalen Netzwerk unter dem Dach einer medienpolitischen NGO

WIR BIETEN

  • eine spannende journalistische Entwicklungsaufgabe in einem internationalen Netzwerk
  • angemessene monatliche Vergütung
  • Festanstellung zunächst bis 30. April 2019 befristet, eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen (Motivationsschreiben mit Gehaltsvorstellung, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Kontaktdaten von mindestens einer Referenzperson), die Sie uns bitte in einem PDF-Dokument (maximal 2 MB) bis Donnerstag, 20. Juli per E-Mail an bewerbung@n-ost.org zusenden. Ihre Rückfragen beantwortet Hanno Gundert unter +49-(0)30-259 32 83-0.

Zu finden unter http://n-ost.org/news/246-stellenausschreibung

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl:
http://gesinesjobtipps.de/deine-freiwillige-zahlung/

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingStellenarchivTeilzeitWeitere
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!