Zum Inhalt

NABU: Leiter/in Klima- & Energiepolitik, 31.3.

Für unser Team Klima- und Energiepolitik des NABU-
Bundesverbandes suchen wir zum 1. Juni 2014 eine/n Leiter/in.

Das Arbeitsfeld beinhaltet die Ausgestaltung der Energiewende in Deutschland, deren Einbettung in die europäische und internationale Klimapolitik sowie die Rahmenbedingungen, die für eine naturverträgliche Umsetzung erforderlich sind. Hierzu gehören die Themen Klimaschutz und erneuerbare Energien, Anforderungen an die für die Energiewende erforderlichen Infrastrukturen sowie die Begrenzung der damit verbundenen Auswirkungen auf Natur und Landschaft. Der/die Stelleninhaber/in erarbeitet dazu Positionen, Lobbystrategien und Publikationen und vertritt den NABU u.a. gegenüber Politik, Medien und Wirtschaft.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • die inhaltliche und personelle Führung eines kleinen Teams,
  • die Entwicklung, Leitung und Durchführung von Projekten sowie die eigenständige Akquise erforderlicher Drittmittel,
  • die Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen durch sowie die fachliche Begleitung von NABU-Unternehmenskooperationen sowie
  • die Beratung der ehrenamtlichen Fach- und Regionalgruppen sowie der föderalen Entscheidungsgremien des Verbandes.

Was wir von Ihnen erwarten

  • ein abgeschlossenes natur- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium mit einem umwelt- oder energiepolitischen Schwerpunkt,
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Klima- und Energiepolitik sowie die Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten zu können,
  • mehrjährige Berufspraxis in Politik und/ oder Verbandsarbeit sowie möglichst Erfahrungen in der Arbeit mit ehrenamtlichen Strukturen ,
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie
  • ein sicheres Auftreten und eine gute mündliche wie schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Fähigkeit, Menschen innerhalb und außerhalb des NABU für Anliegen des Natur- und Klimaschutzes zu sensibilisieren und zu begeistern.

Die Anstellung erfolgt unbefristet und umfasst 40 Wochenstunden. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten mit einem engagierten Team.

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum
31. März 2014 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und nutzen Sie für Ihre Bewerbung die unter www.NABU.de/jobs/energieleiter beschriebene Vorgehensweise.

Für Rückfragen

NABU-Bundesgeschäftsstelle
Dietmar Oeliger
Stv. Fachbereichsleiter
Naturschutz und Umweltpolitik
Tel. +49 (0)30.284 984-1613
Fax +49 (0)30.284 984-3613

Quelle: http://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/jobs/140311-nabu-leiter_klimaenergie_2014.pdf

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / Sozialunternehmen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!