Zum Inhalt

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg: Projektcontroller/in und Sachbearbeiter/in für die Koordinierungsstelle Praxislernen, 28.10.

Das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. sucht vorbehaltlich der Mittelzuwendung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative Bildungsketten

ab dem 01.01.2017

Eine/n Projektcontroller/in und Sachbearbeiter/in für die Koordinierungsstelle Praxislernen im Land Brandenburg

Wochenarbeitszeit: Vollzeit

Dotierung: in Anlehnung an TVöD Bund E11

Diese Stelle ist projektbedingt befristet bis zum 31. Dezember 2018.  Arbeitsort ist Potsdam.

Das Netzwerk Zukunft ist ein gemeinnütziger Verein, der seit zehn Jahren mit seinen Angeboten dazu beiträgt, dass Schulen, Hochschulen, Wirtschaft und weitere gesell­schaftliche Partner besser und enger miteinander kooperieren und sich vernetzen, um die Ausbildungsfähigkeit, die Berufswahlkompetenz und damit die Zukunftschancen branden­burgischer Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Die Arbeit des Vereins wird durch öffentliche Mittel sowie Mitglieds­beiträge ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.netzwerkzukunft.de

Praxislernen als besondere Unterrichtsform wird bereits seit einigen Jahren überwiegend an Oberschulen angeboten. Das Team der neu aufgestellten Koordinierungsstelle Praxis­lernen soll landesweit weitere Schulen verschiedener Schulformen für die Ein­führung und den Ausbau des Praxislernens gewinnen. Das Team berät und unterstützt vor allem diese Projektschulen und darüber hinaus auch deren außerschulische Partner bei der organi­satorischen und inhaltlichen Gestaltung dieses kooperativen Unterrichts­angebots gemäß den Zielen der Initiative Bildungsketten, der Landesstrategie zur Berufs- und Studien­orien­tierung sowie den schulrechtlichen Anforderungen des Landes Brandenburg.

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten im Projektteam gemeinsam mit zwei Praxislern-Berater/innen und gestalten das Vorhaben durch folgende Aufgaben wesentlich mit:

  • Sachbearbeitung und Projektcontrolling
  • Verwaltung, Controlling und Abrechnung des Projektes
  • Mitwirkung bei der Evaluierung des Vorhabens, der Projektdokumentation und Berichterstattung gegenüber dem Förder­mittelgeber
  • Korrespondenz, Aufbau eines projektbezogenen Verteilers, Pflege des Datenbestandes, allgemeine Büroorganisation
  • Mitwirkung bei der Recherche projektbezogener Informationen und Kontakte
  • Zuarbeit von Daten und Informationen für die Teamkolleg/innen sowie die Projektleitung/Geschäftsführung des Netzwerk Zukunft
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung der Akquise von Schulen für die Einführung des Praxislernens
  • Erstellen von Texten, Projektpräsentationen und Veröffentlichung der Ergeb­nisse in verschiedenen Medien, Pressearbeit
  • Datenpflege zum Vorhaben auf der projektbezogenen Webseite des Netzwerk Zukunft
  • Veranstaltungsmanagement
  • Vorbereitung und Organisation von Beratungsterminen
  • Inhaltliche und organisatorische Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops und Fachtagungen
  • Einbindung des Projektes in die Aktivitäten des Netzwerk Zukunft

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abschluss in einem fachlich passenden (Fach)Hochschulstudium
  • Möglichst Berufserfahrung im Bildungsbereich, Interesse an den projektbezogenen Zielen und Aufgaben
  • Erfahrung im Projektcontrolling und Projektdokumentation
  • Erfahrungen in der Beantragung, Abrechnung und Verwendungsnachweisführung von Fördermitteln
  • Möglichst Anwendungserfahrungen in Buchhaltungsprogrammen (insbes. Lexware)
  • Sichere Anwendung der Programme des Office-Pakets, insbesondere Excel, PowerPoint
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in das CMS-System der Homepage des Netzwerk Zukunft (aktuell plone)
  • Gute kommunikative Fähigkeiten im persönlichen Kontakt sowie in verschiedenen Textformen (Briefe, Mails, Flyer, Newsletter, Texte für die Homepage…)
  • Erfahrung in der Planung, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen und Workshops
  • Organisationstalent und Spaß an der Zusammenarbeit mit Teamkollegen und Projektpartnern
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • vielseitige Aufgaben in einem interessanten Arbeitsumfeld
  • Zahlreiche Kontakte für die fachliche und persönliche Netzwerkentwicklung
  • die Mitarbeit in einem engagierten, landesweit aktiven Team
  • familienfreundlich gestaltbare Arbeitszeiten

Ihr Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, gern per E-Mail in einem pdf-Dokument (max. 10 MB), richten Sie bitte mit der Kennung PXL-SB bis zum 28.10.2016 an

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Beate Günther
Breite Straße 2d, 14467 Potsdam
Tel: (03 31) 20 11 574
Fax: (03 31) 20 10 999

beate.guenther@netzwerkzukunft.de

Eine Rücksendung postalisch eingereichter Bewerbungsunterlagen kann nicht erfolgen.

Zu finden unter http://netzwerkzukunft.de/materialien-startseite/NWZ_PXL-Projektcontr-SB-Ausschreibung%20-2017_final.pdf

Bitte erwähne Gesines Jobtipps, wenn du dich auf diese Stelle bewirbst!
Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist.
Danke!

Veröffentlicht inDrittmittel / Finanzen / FundraisingKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenVollzeit
Viel Erfolg beim Bewerben & der Stellenbesetzung!