Zum Inhalt

Oxfam: Referent/in Gobale Gesundheitssysteme, 22.6.

Beginn:  zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Typ:  Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre
Arbeitgeber:  Oxfam Deutschland e.V.
Ort:  Berlin
Ihre Aufgabe:

Sie sind verantwortlich für die entwicklungspolitische Arbeit von Oxfam Deutschland (ODE) zum Thema Stärkung von Gesundheitssystemen in Entwicklungsländern und unterstützen die Arbeit des Oxfam-Verbundes in diesem Bereich. Sie arbeiten im Team soziale Grunddienste im Lobby- und Kampagnenbereich von Oxfam Deutschland und berichten direkt an den Bereichsleiter.

Ihre Tätigkeit umfasst im Einzelnen:

  • Entwicklung und Umsetzung der ODE-Strategie zum Thema Ausweitung des Zugangs zu Gesundheitsfürsorge für Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern
  • Beobachtung und Analyse der Politik der relevanten entwicklungspolitischen Akteure in Deutschland (Bundesregierung, Parlament, GiZ, Stiftungen, NRO etc.)
  • Vertretung von ODE im europäischen Netzwerk Action for Global Health mit Schwerpunkt auf Advocacy-Arbeit in Deutschland
  • Führung der internationalen Advocacy-Arbeit von Oxfam International zur Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Gesundheit im „International Health Partnership“-Prozess (IHP+)
  • Fortführung der Arbeit des Health Policy Action Funds mit Partnern in Ländern des globalen Südens
  • Mitarbeit in der VENRO-AG Gesundheit
  • Erstellung von Produkten für die Kommunikation von Gesundheitsthemen
  • Beschaffung von Informationen aus und Unterstützung von OxfamsLänderprogrammen nach Bedarf
  • Unterstützung der Kampagnenarbeit von Partnern im globalen Süden
  • Abstimmung mit anderen Bereichen (Projekte, Marketing, Fundraising) sowie im Oxfam-Verbund nach Bedarf
  • Zuarbeit bei der Beschaffung von Drittmitteln
  • Monitoring und Evaluierung im Rahmen des internen MEL-Systems mit 5% der Arbeitszeit
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Politik- oder Gesundheitswissenschaften
  • mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich Entwicklungspolitik, praktische Arbeitserfahrung im Gesundheitsbereich eines Entwicklungs- oder Schwellenlandes, umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit in internationalen Strukturen
  • tiefgehende Kenntnisse der Gesundheitsfürsorge in Entwicklungs- und Schwellenländern, spezifische Kenntnisse zu Möglichkeiten der Stärkung von Gesundheitssystemen sowie der zivilgesellschaftlichen Beteiligung
  • sehr gute strategisch-analytische Fähigkeiten und Erfahrung in politischen Prozessen, Erfahrung in praktischer Lobby- und Kampagnenarbeit
  • sicher im Umgang mit den üblichen MS-Office-Anwendungen
  • sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau und ein stilsicherer und flüssiger Schreibstil
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Französischkenntnisse
  • Identifikation mit Oxfams Zielen und Wertvorstellungen
Wir bieten:
  • eine Tätigkeit in einem hoch motivierten Team innerhalb einer internationalen Entwicklungsorganisation.
  • eine angemessene Vergütung. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 16 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: www.oxfam.de/governance.
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

Ihre Bewerbung

Einsendung bis:
22 Juni 2014
Modalitäten:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen per E-Mail bis zum 22.06.2014 an:

Oxfam Deutschland, Herrn Ulrich Bärtels, Leiter Verwaltung, personal@oxfam.de.

Für Rückfragen steht Ihnen der Bereichsleiter Lobby- und Kampagnenarbeit, Herr Jörn Kalinski, unter Tel.: 030/45 30 69-600 zur Verfügung.

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!