Zum Inhalt

Paritätische Sozial- und Beratungszentrum: Referent/in Projekt „Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg“, 31.1.

Wir sind ein starker Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg. Unser Ziel ist es, unseren weit über 300 Mitgliedsorganisationen mit fachlicher Exper­tise zur Seite zu stehen, um deren wirtschaftliche und konzeptionelle Basis zu stärken. Gegenüber Politik und Verwaltung sind wir auf kommunaler Ebene sowie im Land ein fachkompetenter, kritischer und anerkannter Partner. Dabei setzen wir uns öffentlich und wirkungsvoll für die Belange benachteiligter Menschen ein. Die Verbands­grundsätze Demokratie, Partizi­pation, Vielfalt und Toleranz sind für uns handlungsleitend.

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referentin / Referenten (40 Stunden)

für das Projekt „Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg“.

Die Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg arbeitet in Trägerschaft des Paritätischen Sozial- und Beratungszentrum landesweit in den Themenbereichen Bera­tung, Qualifizierung und Vernetzung für die Entwicklung von Prozessen und Strukturen der Kinder- und Jugendbeteiligung im kommu­nalen Raum. Die Förderung erfolgt durch Mittel des Landes Brandenburg.

Ihr Profil:

  • hohe Motivation zur Entwicklung von Kinder- und Jugendbeteiligung in brandenburgischen Kommunen
  • Erfahrungen und Kompetenzen in den Arbeitsbereichen Qualifizierung, Coaching, Beratung und Netzwerkmanagement
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich des Projekt- und Organisationsmanagements; sowie des Zuwendungsrechts
  • sehr gute fachliche Kenntnisse in der Politischen Bildung und der Demokratiepädagogik
  • ausgeprägte Moderations- und Kommunikationskompetenzen für die Gestaltung von intergenerativen und interdisziplinären Dialogprozessen
  • sehr gute Strukturkenntnisse der brandenburgischen Landes- und Kommunalpolitik
  • Beratungs- und Verhandlungskompetenz, Erfahrungen in freier Projektarbeit
  • Erfahrungen und Kenntnisse in Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • routinierter Umgang mit gängiger Office- und Internetsoftware
  • PKW-Führerschein
  • Bereitschaft, Arbeitszeiten flexibel zu gestalten (teilweise Abend- und Wochenendtermine)

Aufgabenfelder:

  • Begleitung, Coaching und Beratung von kommunalen Kinder- und Jugendbetei­ligungsprozessen
  • Koordination und Begleitung regionaler und landesweiter Vernetzungsprozesse
  • Planung, Umsetzung und Evaluation von Qualifizierungsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Gremienarbeit auf Landesebene zur Stärkung der fachlichen Arbeitsgrundlagen, verlässlichen Rahmenbedingungen und Finanzierungsgrundlagen
  • Budgetplanung, -verwaltung und -abrechnung sowie Berichtserstellung und laufende Dokumentation der Tätigkeit
  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen:

Neben einem (Fach-) Hochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation erwarten wir nachgewiesene Erfahrungen in zumindest einem der folgenden Arbeitsfelder:

  • Demokratieentwicklung, Partizipation, Fort- und Weiterbildung mit dem Schwerpunkt politische Bildung / Demokratiepädagogik
  • Kinder- und Jugendarbeit mit Schwerpunkt Partizipation
  • Beratung / Coaching von Kommunen und Organisationen

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV‐L (Ost), bei Voraussetzung der entsprechenden Qualifikation bis Entgeltgruppe 11.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussage­kräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens zum 31. Januar 2017 per E-Mail (alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) an Yvonne Fräder unter: BewKiJube@paritaet-brb.de.

Zu finden unter http://www.paritaet-brb.de/progs/brb/brbsitea/content/e4061/e4339/e17234/ref_Kijubb.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBeratungBildung / LehreDrittmittel / Finanzen / FundraisingKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivVollzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!