Zum Inhalt

Partei DIE LINKE: Mitarbeiter/in für den Bereich Politische Bildung, 21.9.

Der Parteivorstand der Partei DIE LINKE sucht zum 1. Oktober 2018 oder zum nächstmöglichen Termin am Dienstort Berlin

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Bereich Politische Bildung.

Aufgabe des Bereiches Politische Bildung ist die Konzeption und Koordination der innerparteilichen Bildungsarbeit. Dazu gehören die Bildungsarbeit zu politisch/inhaltlichen und theoretischen Fragen, vor allem Grundlagenbildung, Qualifizierung, die dabei hilft bestimmte Funktionen, z.B. in Vorständen, besser auszuführen oder Aufgaben, wie Wahlkämpfe, besser zu bewältigen und Nachwuchsförderung. Der Bereich unterstützt und berät die Landesverbände beim Aufbau eigener Strukturen der Bildungsarbeit, erstellt einen Rahmen für ein Gesamtangebot der Bildungsarbeit der Partei, entwickelt Seminarkonzepte und Arbeitsmaterialien, führt Modellseminare durch, bildet Teamende aus und baut Teamenden- und Fachleutepools auf.

Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld im Bereich Politische Bildung:

  • Mitarbeit an der Konzeption, Organisation und Umsetzung des Bildungsangebotes der Partei
  • eigene Seminartätigkeit, vor allem an Wochenenden
  • Entwicklung von Seminarkonzeptionen und anderen Bildungsmaterialien
  • Umsetzung und Konzeption der Wahlkampf-Bildungsarbeit
  • Durchführung von Schulungen im Bereich aktive, organisierende Mitgliederpartei (Kampagnen-Workshops, Haustürgespräche-Schulungen, Organizing usw.)
  • Ausbildung von Seminarleiter/innen
  • Organisation von Großveranstaltungen
  • publizistische Tätigkeit für die innerparteiliche Bildungsarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Kommission Politische Bildung
  • Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Bildungsarbeit mit Gliederungen, Gremien und Zusammenschlüssen der Partei DIE LINKE auf allen Ebenen
  • Zusammenarbeit mit parteinahen Bildungsträgern

Von der Bewerberin/dem Bewerber erwarten wir:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder Berufsausbildung bzw. vergleichbare Qualifikationen und Kenntnisse
  • fundiertes Wissen über Ansätze der politischen Bildung und der Erwachsenenbildung (möglichst erworben durch ein Studium der Erwachsenenpädagogik oder auf anderem Wege)  mehrjährige Erfahrungen in der praktischen Bildungsarbeit (Konzeption, Seminarorganisation, eigene Bildungstätigkeit usw.)
  • umfangreiche praktische Erfahrungen mit Wahlkämpfen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene
  • Kenntnisse der Wahlkampf-Bildungsarbeit der LINKEN
  • Erfahrungen im Themenfeld organisierende Arbeit und aktive Mitgliederpartei (KampagnenWorkshops, Haustürgespräche-Schulungen, Organizing usw.)
  • Kenntnisse marxistischer und weiterer gesellschaftskritischer Theorien und Debatten
  • Vertrautheit mit dem Verfassen und Redigieren von Texten unterschiedlicher Textgattungen (wissenschaftlich, publizistisch)
  • ausgeprägte Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
  • Verständnis von Bildung als Selbstveränderung und als Voraussetzung für Kritik und Veränderung der Gesellschaft
  • fundierte Kenntnisse über Strukturen, Politik und Alltag der Partei DIE LINKE
  • einen sicheren Umgang mit PC-Standardsoftware (MS-Office-Paket)
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur ständigen Weiterqualifizierung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Wochenendarbeit
  • Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE.

Wir suchen eine flexible und belastbare Persönlichkeit, die bereit ist, mit großem Engagement am Ausbau der innerparteilichen Bildungsarbeit der LINKEN mitzuarbeiten.

Die Partei DIE LINKE gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

DIE LINKE sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Die Einstellung erfolgt beim Parteivorstand der Partei DIE LINKE. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Partei DIE LINKE. Die Arbeitszeit beträgt 38 Stunden pro Woche.

Die aussagekräftige Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen ist bitte per E-Mail (max. 2 MB) bis spätestens 21. September 2018 zu richten an:

Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer
bewerbungen@die-linke.de
Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin

 

Zu finden unter https://www.die-linke.de/fileadmin/newsletter/texte/2018/09/2018_Stellenausschreibung_Parteivorstand_PolBil.pdf


Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei.
Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.

Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichBildung / LehreKonzeptionPolitik / VerwaltungProjekte / Veranstaltungen
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Kommentare sind geschlossen.