Zum Inhalt

Pfefferwerk Stadtkultur: Leiter/in der Ausbildung, 30.6.

Als zukunftsorientierter, berlinweit agierender Träger der Kinder- und Jugendhilfe entwickeln, erproben und realisieren wir in der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH chancengerechte Bildungs- und Unterstützungsangebote in Kitas, Schulen, in den Hilfen zur Erziehung, im Rahmen von Berufsorientierung und Ausbildung sowie in der Stadtteilarbeit.

Wir suchen eine/n LEITER/IN DER AUSBILDUNG ab sofort (ein Jahr befristet, Entfristung angestrebt) | bis zu 30 Stunden

Im Bereich Ausbildung qualifizieren wir junge Menschen im IT-, Medien-, Büro-, und Veranstaltungsbereich sowie in der Gastronomie wirtschaftsnah, flexibel und marktorientiert. Den Rahmen dafür bieten u.a. die Jugendberufshilfe, die Reha-Ausbildung sowie die Verbundausbildung, in der wir eng mit Unternehmen kooperieren. Durch reale Aufträge und praxisorientiertes Lernen vermitteln wir Schlüssel-, Medien- und Kulturkompetenzen.

IHRE AUFGABEN

  • inhaltliche und organisatorische Koordination des Ausbildungsbereiches in enger Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
  • Leitung der interdisziplinären Ausbildungsteams
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte für junge Menschen mit besonderem Förderbedarf und/oder einer Behinderung
  • Weiterentwicklung der modularisierten Ausbildung
  • Ausbau der Angebote der beruflichen Rehabilitation
  • Zusammenarbeit mit Kooperationsunternehmen, der Bundesagentur für Arbeit, den regionalen Jobcentern, den Berliner Jugendämtern sowie Senatsverwaltungen
  • Personalmanagement

IHR PROFIL

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder vglb. Qualifikation, gern in einer pädagogischen Fachrichtung
  • Erfahrung in der Ausbildung junger Menschen mit besonderem Förderbedarf

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

  • Leitungskompetenz sowie Zielstrebigkeit, Durchsetzungsfähigkeit und Kreativität
  • Erfahrung im Qualitätsmanagement
  • Kenntnisse der Ausschreibungspraxis der Bundesagentur für Arbeit und der regionalen Jobcenter, Erfahrung in der Umsetzung von Angeboten im Auftrag der Jugendämter
  • AEVO und rehabilitationspädagogische Zusatzausbildung (ReZA) von Vorteil

WAS SIE ERWARTET

  • eine offene, partizipative und wertschätzende Unternehmenskultur mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  • Bezahlung in Anlehnung an den TV-L Berlin mit Jahressonderzahlung, 30 Arbeitstagen Urlaub und bezahlten Freistellungen am 24. & 31.12.

NEUGIERIG GEWORDEN?

Wenn Ihnen Teamgeist wichtig ist, Sie mit Engagement und Freude bei der Arbeit sein möchten und sich in der fachlichen Beschreibung wiederfinden, dann heißen wir Sie in unserem Team herzlich willkommen. Schicken Sie uns einfach Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.06.2017 per E-Mail an dejean@pfefferwerk.de. Bei RÜCKFRAGEN können Sie sich gern an unsere Abteilungsleiterin, Frau Dejean, wenden. Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH | Schönhauser Allee 176 (Haus 14, 2. OG) | 10119 Berlin | Fon: 44383 – 407

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zu finden unter http://www.pfefferwerk.de/pfefferwerk/images/jobs/LeitungAusbildung_06.2017.pdf

Bitte verweise in Deiner Bewerbung auf Gesines Jobtipps. Danke!

Veröffentlicht inGeschäftsführung / LeitungKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!