Zum Inhalt

Phorms Education: Bildungsreferent (m/w), ohne Frist

Phorms Education ist ein überregional und zukunftsorientiert agierendes Unternehmen im Bereich Bildung und Erziehung. Zurzeit betreiben wir in den Städten Berlin, Hamburg, Frankfurt, Neckarsulm und München bilinguale deutsch-englische Kindertagesstätten und Schulen sowie eine internationale Schule in Heidelberg. Unser Bildungsangebot ist zeitgemäß und international ausgerichtet und wir wachsen stetig in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Damit unsere Schulen und Kindertagesstätten sich auf ihre Kernkompetenz, die pädagogische Arbeit, konzentrieren können, bietet die Phorms Education SE ihren verschiedenen Landesgesellschaften zentrale Dienstleistungen an. Diese Services beinhalten alle wesentlichen Leistungen in den Bereichen Personalmanagement, Finanzierung, Controlling Rechnungswesen, IT und Marketing. Unsere bilingualen Kindertagesstätten und Schulen sind in lokalen Trägergesellschaften.

Für die Phorms Education SE in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Bildungsreferent (m/w) 

für den Aufbau und die Führung einer zentralen Servicestelle. Schwerpunkte sind die päd. Qualitätssicherung, methodisch-didaktische Entwicklung sowie Fort- und Weiterbildung für päd. Mitarbeiter, in einer exzellenten bilingualen, nach dem Immersionsansatz arbeitenden modernen Bildungseinrichtung. Als Bildungsreferent/-in sorgen Sie in direkter Absprache mit der Geschäftsführung dafür, dass unsere Schulen herausragende pädagogische Arbeit leisten können. Sie/Er unterstützt unsere schulischen Einrichtungen in ganz Deutschland bei der Gestaltung der pädagogischen Prozesse, vor dem Hintergrund unterschiedlicher curricularer Anforderungen. Sie/Er berät außerdem die Geschäftsleitung in Fragen strategischer Weiterentwicklung des Schul- und Bildungsangebotes.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.: 

  • Entwicklung und Einführung eines zeitgemäßen Qualitätssicherungssystems zur internen und externen Beurteilung unserer päd. Arbeit
  • Sichtung und Prüfung der verschiedenen innovativen didaktischen und methodischen Ansätze zur Gestaltung von Unterrichtsprozessen im nationalen und internationalen Raum
  • Vorbereitung, Durchführung, Begleitung und Ergebnissicherung der regelmäßig deutschlandweit stattfindenden Fachkonferenzen unserer verschiedenen Abteilungen
Für diese Position verfügen Sie über eine deutsche Lehrerqualifikation, vorzugsweise mit gymnasialem Schwerpunkt und haben selbst bereits überdurchschnittliche unterrichtliche Leistungen erbracht. Sie engagieren sich für die allgemeine pädagogische Arbeit an der Schule, haben Kenntnis der wissenschaftlichen Grundlagen und deren entsprechenden Weiterentwicklung in den letzten Jahren. Idealerweise haben Sie bereits wissenschaftlich in einem zu der ausgeschriebenen Stelle passenden universitären Fachbereich gearbeitet. Darüber hinaus sind Sie mit unterschiedlichen pädagogischen und didaktischen Konzepten auf nationaler und internationaler Ebene vertraut.

Sie verfügen über sehr gute Projektmanagementfähigkeiten, Organisations- und Verwaltungsgeschick und die Fähigkeit, vertrauensbildend mit unterschiedlichen Personenkreisen zu kommunizieren und zu arbeiten. Sie haben eine klare Urteilsfindung, verfügen über ein ausgewogenes Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen und übernehmen gern Verantwortung.

Es erwarten Sie ein dynamisches und internationales Arbeitsumfeld, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein Bildungsunternehmen mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Quelle: https://phorms.mypersis.de/phorms/main?fn=bm.jobsdetail&refnr=426620803&bwg_als=(BE(U0VfQmlsZHVuZ3NyZWZlcmVudF8xNDA0MTc(1&redir=(BE(bWFpbj9mbj1ibS5qb2JzdmlldyZTVEFORE9SVD1CRVImQVVGR19HRUJJRVQ9QWxsZSZTT1JUPVN0YW5kb3J0ZSZUWVA9QWxsZSZhbnplaWdlPQ(1(1

Veröffentlicht inPolitik / VerwaltungProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!