Zum Inhalt

Quartiersmanagement Moabit-Ost: Vertretungsstelle für die interkulturelle Vermittlung, 18.5.

Vertretungsstelle für die interkulturelle Vermittlung im QM Moabit-Ost im Bezirk Berlin-Mitte

Das Quartiersmanagement Moabit-Ost im Bezirk Mitte möchte sein Team während der Schwanger­schafts- und Elternzeit einer seiner Kolleginnen wieder vervollständigen. Dafür wird ab sofort, d.h. für die Zeit ab 17. Mai 2016, ggf. falls auch etwas später, bis voraussichtlich Ende August 2017 eine/n Quartiersmanager/in gesucht.

Aufgaben

Ein großer Teil der Aufgaben besteht in der interkulturellen Vermittlung, d.h. in der Ansprache, der Akti­­­vie­rung und der Beteiligung von Bewohner/innen im Quartier, insbesondere von Bewohner/­innen mit Migrationsgeschichte. Diese sollen für die soziale und stadträumliche Weiterentwicklung des Quartiers gewonnen und aktiv in diese eingebunden werden. Kenntnisse von aktuellen Me­thoden der Beteiligung unterschiedlicher Bewohnergruppen sowie von Moderationstechniken sind willkommen.

Gefragt sind zudem organisatorische, Projektsteuerungs- und Managementfähigkeiten, um Dritte bei der Umsetzung unterschiedlicher Projekte zu unterstützen, damit öffentliche Fördermittel sach- und fachgerecht eingesetzt werden. Dies schließt Erfahrungen mit der Abrechnung von Projekten bzw. öffentlichen Fördermitteln ein. Interesse an diesen Aufgaben bzw. die Bereitschaft zur Einarbeitung in diese wird vorausgesetzt.

Von Bedeutung ist, dass die/der Bewerber/in selbst eine so genannte Migrationsgeschichte hat, mög­­lichst türkisch- oder arabischstämmig, und zweisprachig ist. Ein abgeschlossenes Studium ist Voraus­setzung, z.B. Sozial- oder Kulturwissenschaften, Stadtplanung, Geografie u.a.

 

Stellenumfang und Bewerbungstermin

Geboten wird eine befristete Stelle in Teilzeit mit 25,5 Stunden in der Woche. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nach bisherigem Wissen die Vertretung für ca. 15 Monate geplant. Auskünfte geben Ihnen gern Frau Craß: 030.934 922 25 und Frau Cremer: 030.499 125 41.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 18.05.2016

an Frau Cremer –  c.cremer@urbanplan.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenTeilzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!