Zum Inhalt

RAA Brandenburg: Landeskoordinator/in BREBIT/Brandenburger entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage, 14.2.

Landeskoordinator/in BREBIT/Brandenburger entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage

Die RAA Brandenburg (Demokratie und Integration Brandenburg e.V.) suchen zum 15. April 2014 eine/n Landeskoordinator/in (25 Wochenstunden) für die Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage als Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2013. Eine Verknüpfung mit einer weiteren – noch nicht beantragten – Stelle und/oder eine Erhöhung der Wochenstundenzahl wird angestrebt, kann aber nicht zugesagt werden.

Die BREBIT sind jährlich stattfindende Aktionstage zu entwicklungspolitischen Themen. Während dieser Bildungs- und Informationswochen finden im ganzen Land Brandenburg mehr als 100 Veranstaltungen in Schulen und anderen Einrichtungen statt.

Aufgaben:
Das Aufgabenspektrum ist breit angelegt und kann aktiv mit gestaltet werden.

Dazu gehören:

  • Vernetzung der acht Partnerorganisationen der Koordinationsgruppe und die Koordination der aufgeteilten Aufgabenschwerpunkte
  • Koordinierung der BREBIT-Akteur/innen (Bildungsreferent/innen, Mitarbeiter/innen von schulischen und außerschulischen Einrichtungen sowie entwicklungspolitisch tätigen NRO und Einzelengagierte)
  • Redaktionelle Arbeit an den BREBIT-Printmedien (Angebotskatalog, Veranstaltungskalender, Einladungsflyer zu Auftakt- und Abschlussveranstaltung, Dokumentation)
  • Werbung/Öffentlichkeitsarbeit für die 11. BREBIT; Vorbereitung von BREBIT-Veranstaltungen, z.B. Akteurstreffen, Auftaktveranstaltung, Arbeitstreffen der BREBIT-Koordinationsgruppe, Besuch von Veranstaltungen während der BREBIT-Wochen

Anforderungen:
Neben einem abgeschlossenen (Fach-) Hochschulstudium und Erfahrungen im Bereich der entwicklungspolitischen Bildung/des Globales Lernen erwarten wir gute Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Kommunikation, Projektcontrolling sowie Arbeitserfahrung im Land Brandenburg. Den sicheren Umgang mit gängigen Office-Programmen und der Arbeit mit einer Datenbank setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team der BREBIT-Koordinierungsgruppe und in der RAA Brandenburg.

Dienstsitz ist Potsdam. Schwerpunkte des Projekts liegen aber auch in den Landkreisen.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 9.
Die Stelle ist befristet mit Aussicht auf Verlängerung.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 07.03.2014 statt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung über email mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis 14.02.2014 an den Geschäftsführer der RAA Brandenburg, Alfred Roos: a.roos@raa-brandenburg.de

RAA Brandenburg
Demokratie und Integration Brandenburg e.V.
Benzstraße 11/12
14482 Potsdam
0331 74780-12

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!