Zum Inhalt

Rundfunk Berlin-Brandenburg: (Selbständige/r) Redakteur/in Abteilung BRANDENBURG AKTUELL, 15.12.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre für die zur Chefredaktion gehörende Abteilung BRANDENBURG AKTUELL in Potsdam/Berlin eine/einen

(Selbständige) Redakteurin/
(Selbständigen) Redakteur

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber mit langjähriger Fernseherfahrung für die Abteilung BRANDENBURG AKTUELL. Zu der Abteilung gehört neben dem Nachrichtenmagazin um 19:30 Uhr auch die Redaktion von rbb AKTUELL (Nachrichtenausgaben am Nachmittag) sowie des Ländermagazins rbbUM6.
Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Sendungsplanung
  • Tätigkeit als Chefin/Chef vom Dienst für BRANDENBURG AKTUELL und rbbUM6
  • konzeptionelle und dramaturgische Arbeit mit Autorinnen und Autoren
  • Koordination von Themen innerhalb des rbb
  • redaktionelle Betreuung und Entwicklung der Online- und Social-Media-Angebote
  • Betreuung von Sonderprojekten wie Wahlsendungen oder Live-Übertragungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder eine vergleichbare journalistische Ausbildung sowie mehrjährige Erfahrung in der Fernsehaktualität
  • Erfahrungen als Chefin/Chef vom Dienst und Planungsredakteurin/Planungsredakteur von tagesaktuellen Nachrichtensendungen sowie auf allen Gebieten der tagesaktuellen Berichterstattung
  • Erfahrungen als Autorin/Autor aktueller Nachrichtenbeiträge, insbesondere im Erstellen von Beiträgen mit eigener journalistischer sowie stilistischer Handschrift
  • umfassende Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsabläufe des rbb sowie exzellente Kenntnisse des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Brandenburg
  • fundierte Erfahrung im trimedialen Arbeiten insbesondere in den Bereichen Online und Social-Media
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten gemäß den tariflichen Regelungen

Der rbb ist einer der größten Medienarbeitgeber in Berlin-Brandenburg. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Anforderungen von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen zu vereinbaren. Zudem möchten wir die kulturelle Vielfalt im rbb fördern und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber sowie ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten eine Vergütung gemäß Vergütungsgruppe C der rbb-Gehaltstabelle.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 15. Dezember 2017 online! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingStellenarchivWeitere
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!