Zum Inhalt

Rundfunk Berlin-Brandenburg: (selbständige/r) Redakteur/in Abteilung Familie und Kinder, 26.2.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum 1. April 2018 und zunächst befristet bis zum 30. Juni 2021 in Potsdam/Berlin innerhalb des Programmbereichs Service und Sport für seine Abteilung Familie und Kinder eine/einen

(Selbständige) Redakteurin/
(Selbständigen) Redakteur

Die Abteilung Familie und Kinder gestaltet und profiliert das Familien- und Kinderprogramm des rbb Fernsehen, entwickelt Formate für das Familien- und Tagesprogramm Das Erste und den Kinderkanal (KiKA) und setzt diese um.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Gestaltung und weitere Profilierung der bestehenden Sendungen der Abteilung Familie und Kinder für Das Erste, KiKA und das rbb Fernsehen
  • Entwicklung und Betreuung fiktionaler und nonfiktionaler Programme verschiedener Genres im Bereich Kinder- und Familienprogramm
  • Stärkung, Weiterentwicklung und Koordination der Marke „Unser Sandmännchen“
  • inhaltliche und programmstrategische Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
  • Abstimmung mit internen und externen Partnern sowie die Vertretung des rbb in verschiedenen Arbeitsgruppen
  • Förderung und Vertiefung multimedialer Projekte
  • kontinuierliche Beobachtung und Auswertung von Trends auf dem nationalen wie internationalen Medienmarkt

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder eine vergleichbare einschlägige journalistische Ausbildung
  • mehrjährige redaktionelle Erfahrung in der Entwicklung und Betreuung fiktionaler und nonfiktionaler Programme, gute dramaturgische Kenntnisse
  • fundierte Kenntnisse über alle relevanten Ausspielwege und Plattformen
  • umfassende Erfahrungen mit den Strukturen und Zusammenhängen innerhalb der Film- und Medienlandschaft sowie im rbb und in der ARD
  • komplexe Projektmanagementerfahrungen u. a. bei der Herstellung von Content durch moderne Produktionsverfahren
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • gute Englischkenntnisse

Der rbb ist einer der größten Medienarbeitgeber in Berlin-Brandenburg. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Anforderungen von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen zu vereinbaren. Zudem möchten wir die kulturelle Vielfalt im rbb fördern und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber sowie ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten eine Vergütung gemäß Vergütungsgruppe C der rbb-Gehaltstabelle.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 26. Februar 2018 online! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationWeitere
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!