Zum Inhalt

Rundfunk Berlin-Brandenburg: (Selbständige/r) Redakteur/in Jugendprogramm Fritz, 16.1.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre für sein Jugendprogramm Fritz im Bereich der Musikredaktion in Potsdam/Berlin eine/einen (Selbständige) Redakteurin/(Selbständigen) Redakteur

Fritz ist das Programm des rbb für Jugendliche und junge Erwachsene. Immer aktuell: Mit guter, neuer Musik, den neuesten Themen sowie verlässlichen Nachrichten.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Planung und Umsetzung des musikjournalistischen Wortinhaltes und der Musikauswahl für das Fritz-Programm (CvD)
  • Planung des Tagesmusikprogramms
  • selbständige Themenentwicklung im musikjournalistischen Bereich
  • enge Zusammenarbeit mit den Moderatorinnen und Moderatoren sowie mit den Redakteurinnen und Redakteuren des Tagesprogramms
  • bereichsübergreifende und multimediale Planung sowie Projektmanagement für Aktionen bei Fritz, im rbb als auch im ARD-Verbund

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine fundierte journalistische Ausbildung möglichst im Bereich der elektronischen Medien, mehrjährige berufliche Praxis und/oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Kenntnisse des regionalen Radiomarktes
  • detailliertes Wissen über die regionale Musik- und Clubszene, die wichtigsten Musikblogs und Netzwerke im Internet sowie die Strukturen in der Musikindustrie
  • tiefgehende Kenntnisse in Musik-Rotationen sowie weitreichende Erfahrung mit Musicmaster, Selector oder vergleichbaren Musikplanungsprogrammen
  • Erfahrungen in der redaktionellen Planung und Betreuung von Radiosendungen
  • hohe Affinität für Musik, verbunden mit einem fundierten Überblick aktueller Juendkulturen
  • die Fähigkeit, Themen multimedial zu denken und umzusetzen
  • Freude am Experimentieren und eine deutlich spürbare Neigung zu kreativen Umsetzungsformen

Der rbb ist einer der größten Medienarbeitgeber in Berlin-Brandenburg. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Anforderungen von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen zu vereinbaren. Zudem möchten wir die kulturelle Vielfalt im rbb fördern und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Der rbb ist aufgrund seines Frauenförderplans im Bereich der ausgeschriebenen Stelle zu einer Erhöhung des Frauenanteils verpflichtet. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber sowie ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten eine Vergütung gemäß Vergütungsgruppe C der rbb-Gehaltstabelle.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Kennziffer 123/2016 bis zum 16. Januar 2017 in Papierform mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zu finden unter http://www.rbb-online.de/unternehmen/karriere/jobangebote/123-2016—selbstaendige–redakteurin–selbstaendiger–redakteur.file.html/123-Stellenausschreibung%20(Selbst.)%20RedakteurIN%20bei%20Fritz.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingKultur / KunstStellenarchivWeitere
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!