Zum Inhalt

Sea-Watch: Mitarbeiter/in für Medien und Kampagnenarbeit, ohne Frist

Mitarbeiter/in für Medien und Kampagnenarbeit ab 1.11.16 oder früher

Sea-Watch e.V. ist eine junge NGO, die zivile Rettung von geflüchteten Menschen in Seenot auf dem Mittelmeer leistet. Sea-Watch kann den tausendfachen Tod von Menschen an Europas Außengrenzen nicht tolerieren. Deshalb fordern wir neben einer effektiven staatlichen Seenotrettung auch sichere und legale Einreisewege in die EU. Unsere Stärke liegt in innovativen Ideen und Projekten und ihrer effektiven sowie schnellen Umsetzung. Dazu gehört auch eine starke Medienarbeit. Zur Stärkung des Sea-Watch-Medienteams suchen wir daher eine*n Mitarbeiter*in für Medien- und Kampagnenarbeit in unserem Berliner Büro.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung der ehrenamtlichen Bereichsleitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Koordination der Medien- und Kampagnenarbeit
  • Koordination der Medienbegleitung auf dem Schiff von Sea-Watch
  • Betreuung eine*r Praktikant*in im Bereich Medienarbeit
  • Bearbeitung von Medienanfragen an das Presse-Postfach
  • Koordination des Social Media Bereichs – Konzeption und Verfassen von Beiträgen z.B. auf Facebook und Twitter sowie Moderation und Pflege von Inhalten
  • Pflege des Medienarchivs mit Beiträgen über Sea-Watch
  • Mitarbeit an Pressemitteilungen sowie der Organisation von Pressekonferenzen etc.
  • Erstellung von Kampagneninhalten und konzeptionelle Weiterentwicklung des Medien- und Kampagnenbereichs
  • Produktion von Videos
  • verschiedene anfallende Unterstützungsarbeiten

Folgende Kompetenzen solltest Du mitbringen

  • abgeschlossenes Journalistikstudium bzw. Volontariat und/oder Berufserfahrung im Bereich Journalismus oder in einer Pressestelle von mindestens 2 Jahren
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V. (siehe Mission and Vision)
  • Lust auf “unbequeme” Medienarbeit
  • Interesse an der Situation Geflüchteter und eine hohe Bereitschaft, sich in diesem Bereich zu informieren und vorhandene Netzwerke auszubauen
  • hohe Flexibilität, Belastungsfähigkeit und viel Humor
  • Fähigkeit zur verlässlichen Planung und gewissenhaften sowie selbstständigen Umsetzung von Aufgaben
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch
  • versierter Umgang mit sozialen Medien
  • Erfahrung in der politischen Kampagnen- und Lobbyarbeit erwünscht
  • Grundkenntnisse in Grafik/Video/Audiobearbeitung z.B. Adobe Suite und InDesign; Kenntnisse gängiger vektorbasierender Grafikprogramme sind von Vorteil

Wir bieten Dir

  • eine Stelle mit einem Arbeitsumfang von 20h/Woche im Berliner Büro
  • Mitarbeit in einem engagierten Team (Berlin, Deutschland, Malta, Griechenland)
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gehalt 1400 € / Monat

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Online-Bewerbung zu richten an:

presse@sea-watch.org

Anlagen bitte in einem pdf-Dokument nicht größer als 4MB.

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenTeilzeit
Viel Erfolg beim Bewerben & der Stellenbesetzung!