Zum Inhalt

Senatsverwaltung Bildung, Jugend, Wissenschaft: Oberstudienrätin/rat, 23.5.

Dienststelle: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Sekretariat der Kultusministerkonferenz (KMK) – Dienstort Berlin
Laufbahn: Schuldienst: oder allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst
Bezeichnung: Oberstudienrätin/Oberstudienrat bzw. Oberregierungsrätin/Oberregierungsrat
Besoldungsgruppe: A 14
Es können sich auch geeignete Tarifbeschäftigte bewerben.
Entgeltgruppe: 14
Besetzbar: 01.08.2014
Befristung: 31.07.2015
Kennzahl: KMK 07/2014
Vollzeit/Teilzeit? Teilzeit oder Vollzeit
Arbeitsgebiet:
  • Angelegenheiten des Zentralen Ausschusses für das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz
  • Geschäftsführung des Ausschusses
  • Fragen der Förderung der deutschen Sprache im Ausland in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt
  • Grundsatzfragen des sprachlichen Nachweises Deutsch für den Zugang zu deutschen Hochschulen und zu Studienkollegs
  • Entwicklung von Länderprojekten im Ausland und im Inland zum Erwerb des Sprachdiploms
  • Organisation und Sicherung des operativen Geschäfts bei der Zulassung, Aufgabenentwicklung, Qualitätssicherung, Zuerkennung und  Diplomvergabe.
Anforderungen: Formale Anforderungen:
Beamte: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen der Studienratslaufbahn gemäß § 11 Bildungslaufbahnverordnung -BLVO- bzw. für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes

Tarifbeschäftigte: abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium auf Master – Ebene oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen aufgrund entsprechender Tätigkeiten

Fachliche Anforderungen:

  • mehrjährige Berufserfahrung 
  • wünschenswert sind Erfahrung mit dem Auslandsschulwesen, im Bereich Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache, im pädagogischen Qualitätsmanagement und Verwaltungserfahrung
  • von Vorteil sind Erfahrungen in der Schulverwaltung sowie mit Sprachprüfungen
  • Fremdsprachenkenntnisse auf dem Niveau C 1 in mindestens einer modernen Fremdsprache sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Umgang mit Bürokommunikationstechnik (MS-Office, insb. Word und Excel)
Bewerbungsfrist: 23.05.2014
Bewerbungsanschrift: Sekretariat der Kultusministerkonferenz
Referat IB
Graurheindorfer Straße 157
53117 Bonn
Bewerbungsunterlagen: Die Bewerbungen sind unter Angabe der Kennzahl mit Lebenslauf (von Beschäftigten des öffentlichen Dienstes mit beigefügter Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle), aktueller dienstlicher Beurteilung bzw. aktuellem Zeugnis (nicht älter als ein Jahr) und ggf. weiteren relevanten Unterlagen einzureichen.
Hinweise: Das Sekretariat der KMK ist eine Dienststelle des Landes Berlin, entsprechend richten sich auch die Besoldung und das Entgelt nach den Vorschriften des Landes Berlin.

Die Besetzung des Aufgabengebietes erfolgt bei vorhandenem Beamtenstatus im Rahmen einer Abordnung.

Ihnen wird eine Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsgebiet, mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen von Gleitzeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geboten. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit zu Telearbeit. Darüber hinaus profitieren Sie von einem umfangreichen Fortbildungsangebot und als Tarifbeschäftigte/r ggf. von einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL).

Die Auswahlentscheidung wird im Rahmen eines strukturierten Auswahlverfahrens getroffen. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf eine vorhandene Schwerbehinderung hin.

Ansprechpartner/in: Als Ansprechpartner stehen Ihnen für fachliche Fragen Frau Oelschlägel (030) 25418-413; maja.oelschlaegel@kmk.org) oder für personalrechtliche Fragen Herr Artner (0228) 501-674; tobias.artner@kmk.org) zur Verfügung.
Telefon: (0228) 501-674
E-Mail: tobias.artner@kmk.org

Quelle: http://www.berlin.de/politik-und-verwaltung/stellenausschreibungen/detail.php/5401

Veröffentlicht inKultur / KunstPolitik / VerwaltungStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!