Zum Inhalt

SINGA Deutschland: Projektmanager/in, 10.12.

Menschen mit Migrationshintergrund leisten heute einen wichtigen und überdurchschnittlich hohen Beitrag zum Gründungsgeschehen in Deutschland. Studien kommen jüngst zu dem Ergebnis, dass mehr als 10 % der Selbständigen in Deutschland einen Migrationshintergrund besitzen. Mehr als zwei Millionen Menschen waren dank der unternehmerischen Tätigkeit von Menschen mit Migrationshintergrund in Arbeit.

Auch viele Geflüchtete, die nach Deutschland kommen, waren in ihren Heimatländern unternehmerisch aktiv oder entwickeln nach Ihrer Ankunft in Deutschland neue, innovative Geschäftsideen: von Apps, die es Menschen erlauben, besser durch die deutsche Bürokratie zu navigieren bis hin zu aufregenden neuen Gastro-Konzepten. Viele Geflüchtete mit kreativen Geschäftsideen entscheiden sich aber auch gegen eine Gründung in Deutschland: zu kompliziert scheint der bürokratische Weg dahin, zu häufig fehlt es an Erfahrungen und Kenntnissen des deutschen Markts.

Wir sind überzeugt: Unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft können enorm von Neuangekommenen profitieren. Was es braucht, sind innovative Unterstützungsangebote. Hier setzen wir an. SINGA Deutschland und Project Re:Start sind zwei junge Initiativen, die Geflüchtete dabei unterstützen wollen, vielversprechende Projekt- oder Geschäftsideen in Deutschland umzusetzen. Dafür entwickeln wir derzeit ein 5-monatiges, modulares Inkubationsprogramm, in dessen Zentrum die persönliche Begleitung potenzieller GründerInnen steht. Besonders wichtig ist uns dabei, langfristig keine Parallelstruktur für Geflüchtete aufzubauen, sondern im Dialog mit der lokalen Gründerszene bereits bestehende Angebote inklusiver zu gestalten.

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort eine/n

Projektmanager/in

Du willst den Aufbau und die Durchführung dieses spannenden Projekts mitgestalten? Als Projektmanager/in hast du die Möglichkeit, in einem sympathischen und engagierten Team Verantwortung zu übernehmen und ein wirkungsorientiertes, sozialunternehmerisches Projekt mit aufzubauen.

Deine Aufgaben

Du bist das wichtigste Bindeglied zwischen beiden Teams von SINGA und Project Re:Start und stellst sicher, dass das Programm am 1. März an den Start gehen kann. Deine Aufgaben sind vielfältig:

  • Als Projektmanagerin setzt du Prioritäten, verteilst Aufgaben und koordinierst die Beiträge aller Teammitglieder. Du stellst sicher, dass der Kommunikationsfluss zwischen allen Beteiligten reibungslos verläuft und behältst stets den Überblick.
  • Du begleitest die Ausschreibung und Outreach-Maßnahmen zur Identifikation und Auswahl geeigneter TeilnehmerInnen für das Programm.
  • Du unterstützt bei der Planung und Durchführung der verschiedenen Elemente unseres Programms, konkret bei der Academy, dem Mentoringprogramm und dem Aufbau relevanter Netzwerke zu UnternehmerInnen, Coaches und Experten.
  • Du unterstützt beim Aufbau und der Begleitung strategischer Partnerschaften, z.B. mit öffentlicher Hand und Unternehmen.
  • Du begleitest die Konzeption und Umsetzung unserer geplanten Crowdfunding-Kampagne.
  • Du betreust unsere sozialen Kanäle (Facebook, Twitter) und unsere (derzeit im Aufbau befindliche) Programm-Webseite, und unterstützt insbesondere bei der Entwicklung von Storytelling-Elementen.
  • Unterstützt durch das Team baust du ein System zur Messung und Darstellung unserer sozialen Wirkung auf.
  • Du bist in die Beratung und Begleitung unserer Entrepreneure aktiv involviert.

Dein Profil

  • Dein fachlicher Hintergrund ist im Bereich (Social) Entrepreneurship, Migration und / oder Projektmanagement (oder einer verwandten Disziplin).
  • Du hast Lust, eine innovative Idee und ein junges Team über einen ersten Piloten hin zu einem funktionierenden Geschäftsmodell zu begleiten.
  • Du bist ein Organisationstalent und bringst gleichzeitig einen frischen, analytischen Blick für Strukturen, Prozesse und Strategien mit.
  • Du kannst gut kommunizieren, sowohl innerhalb des Teams als auch mit externen Partnern.
  • Du umgibst Dich gerne mit Menschen und begegnest ihren Anliegen mit Offenheit und Interesse.
  • Du verfügst über einen hohen Grad an Selbständigkeit und hast Lust, selbst zu gestalten und Verantwortung zu übernehmen.
  • Du bist offen für ungewöhnliche Denkpfade und begegnest neuen Ideen mit großer Neugierde.
  • Du verfügst über erste stellenrelevante Erfahrungen, lokale Netzwerke und/oder profunde Kenntnisse des (sozial-)unternehmerischen Sektors.
  • Du sprichst und schreibst Deutsch und Englisch fließend (unsere Arbeitssprache ist Englisch, mit Partnern wirst Du jedoch auf Deutsch kommunizieren). Arabisch, Farsi, Dari, Urdu, Französisch sind von Vorteil, aber kein Muss.

Deine Chance

Bei uns hast Du die Chance, zusammen mit einem jungen Team eine sozialunternehmerische Idee von Grund auf mitzugestalten. Du arbeitest an einem der aktuell vielleicht bedeutsamsten gesellschaftlichen Themen, gewinnst durch eine verantwortungsvolle Position umfangreiche Arbeitserfahrungen und ein breites, lokales Netzwerk.

Bewirb Dich bis zum 10. Dezember!

Dein Büro sind das Betahaus in Kreuzberg und der Migration Hub in Mitte, wo du mit vielen anderen Startups in Austausch treten kannst. Die Stelle ist in Vollzeit sobald als möglich zu besetzen und vorerst befristet bis zum 31.7.2017 . Eine Verlängerung streben wir an. Das Gehalt entspricht den Verhältnissen eines social start-up.

Rückfragen zur Bewerbung stellst Du bitte an Vinzenz Himmighofen unter vinzenz@singa-deutschland.de.

Zu finden unter http://thechanger.org/jobs/singa-deutschland-project-restart-projektmanager-berlin

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inBeratungKommunikation / LobbyingKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenVollzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!