Zum Inhalt

Social Impact Lab: Referent/in Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, 9.5.

WIR SUCHEN ZUM 01. JUNI 2014 EINE/N REFERENT/IN FÜR OPERATIVE KOMMUNIKATION UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT (BEFRISTET FÜR 18 MONATE ALS MUTTERSCHAFTSVERTRETUNG). ARBEITSORTE SIND POTSDAM UND BERLIN.

AUFGABEN

Externe Kommunikation: Betreuung der unternehmenseigenen und projektbezogenen Webauftritte (TYPO3), Entwicklung von Präsentationen und Druckerzeugnissen, sowie die Unterstützung unserer Partner bei Kommunikation, Pressearbeit, Beantwortung vielfältiger Anfragen, Redaktion und Versand des monatlichen Newsletters, Pflege des Kontakt-Netzwerks, Konzeption und Umsetzung von Werbe- und Kommunikationsprojekten, Unterstützung von Geschäftsführung und Projektleitungen bei ÖA Maßnahmen, Absprache und Koordination mit Stakeholdern

Veranstaltungsorganisation: Ausarbeitung und Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungen sowohl von Social Impact GmbH selbst, als auch für die Unterstützung bei Partner-Events, Teilnehmermanagement

Interne Kommunikation: Nutzerverwaltung und –schulungen für CMS und Newslettering, Ansprechpartner für Komm. und Informationsmaterialien

Projektbezogene Aufgabengebiete: Teilnehmermanagement, Organisation, Konzeption und Leitung von Workshops (Gruppenworkshops), Expertenrunden und Meetings, Absprache mit Partnerorganisationen, Stakeholder- und Beratermanagement

ANFORDERUNGSPROFIL

Hochschulabschluss und einschlägige Berufserfahrungen, idealerweise im Bereich Kommunikation/PR in relevanten Themengebieten und OrganisationenErfahrung in der Kommunikation mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft sowie mit Start-upsExzellente Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort & Schrift)sehr gute redaktionelle FähigkeitenErfahrungen in der VeranstaltungsorganisationSouveräner Umgang mit modernen digitalen Medien (Office-Paket, Internet, Social Media, Video, Adobe Creative Suite)Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit einem dynamischen Team über mehrere StandorteFlexibilität, Belastbarkeit und OrganisationsvermögenSie sollten in unternehmerischen Gesamtzusammenhängen denken können und dies für projektübergreifende Synergien einsetzen können

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und ausschließlich elektronische Bewerbung bis spätestens Freitag, 09. Mai 2014, an: bewerbung@socialimpactlab.eu.

Quelle: http://socialimpactlab.eu/jobskarriere

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!