Zum Inhalt

SODI: ReferentIn für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 5.5.

Im Rahmen einer Elternzeitvertretung suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin befristet vom 1. Juni 2014 bis 31. Oktober 2015 eine/einen ReferentIn für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (30h/Woche).

Ihre Aufgaben  

  • Planung und Durchführung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Verein und seine Projekte in Abstimmung mit der Referentin für Fundraising
  • Mediengerechte Aufbereitung von Botschaften und Texten sowie deren optimale Verbreitung in den Medien
  • Erstellung und Aktualisierung von Werbemitteln und Informationsmaterialien (u.a. Flyer, Anzeigen, Informationsbroschüren)
  • Inhaltliche Planung und Redaktion des vierteljährlich erscheinenden Vereinsmagazins SODI-Report und des Jahresberichts sowie Begleitung der Layouterstellung
  • Redaktionelle Betreuung der Homepage www.sodi.de (Typo3) sowie der Social Media-Plattformen
  • Verfassen und Redigieren von Texten, Pressemitteilungen, Artikeln
  • Kontaktpflege mit JournalistInnen und Pflege des Presseverteilers
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Kampagnen, Aktionen und Infoständen
  • Beratung von ehrenamtlichen Gruppen in Bezug auf die Umsetzung öffentlichkeitsrelevanter Belange
  • Zusammenarbeit mit Medien, Agenturen, Dienstleistern und Ehrenamtlichen


Ihr Profil  

  • Hochschlussabschluss, vorzugsweise Publizistik, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Journalismus, Marketing, PR bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise in einer NGO oder vergleichbaren Institution
  • Kenntnisse der Entwicklungspolitik
  • Vorzugsweise Typo3-Kenntnisse
  • Kreativität und Teamfähigkeit
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, insb. journalistisches Schreiben (Textsicherheit)
  • Eigenständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Hohe soziale Kompetenz im direkten Kontakt mit JournalistInnen, ProjektpartnerInnen, Vereinsmitgliedern und Ehrenamtlichen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Umfassende EDV-Kenntnisse


Wir bieten
einen angenehmen Arbeitsplatz in einem netten Team sowie eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit und gleichberechtigte Mitarbeit. Die Vergütung erfolgt auf Basis eines hausinternen Tarifsystems.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen (in einem Dokument, PDF, max. 4 MB) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Arbeitsbeginns. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 05.05.2014 ausschließlich per E-Mail unter dem Kennwort „Öffentlichkeitsarbeit“ an bewerbung@sodi.de. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich ab dem 15.05.2014 in unserer Geschäftsstelle statt.

Quelle: http://www.sodi.de/aktuell/nachrichten/news_detail/datum/2014/04/17/stellenausschreibung-elternzeitvertretung-presseoeffentlichkeitsarbeit/

Veröffentlicht inNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!