Zum Inhalt

Sozial-kulturelle Netzwerke casa: päd. Fachkraft (w/m) für Jugendfreizeiteinrichtung in Spandau-Siemensstadt, ohne Bewerbungsfrist

Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V. ist seit mehr als 30 Jahren als anerkannter Träger der Jugendarbeit im Berliner Bezirk Spandau aktiv.

Für eine Jugendfreizeiteinrichtung in Spandau-Siemensstadt suchen wir zum 01.02.2017

eine pädagogische Fachkraft (w/m) in Teilzeit

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher oder über ein fachlich entsprechendes
    Studium
  • Sie haben Interesse an der Betreuung und Begleitung von Jugendlichen
  • Sie sind teamfähig, aber auch in der Lage allein verantwortlich zu arbeiten
  • Sie sind flexibel, engagiert, kreativ, aber auch konsequent

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten zusammen mit zwei Kolleg*innen die Angebote einer kleinen Jugendfreizeiteinrichtung in Spandau-Siemensstadt
  • Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der bildungsorientierten Jugendarbeit  (Übergang Schule-Beruf) und in der außerschulischen Freizeitarbeit
  • Ihre Arbeitszeiten verteilen sich auf alle sieben Wochentage

Wir bieten

  • Ein interessantes Arbeitsfeld mit netten Kolleg*innen und viel Raum für kreative Ideen
  • Klare Strukturen und fachliche Unterstützung durch Team und Leitung
  • Die Möglichkeit von Fort- und Weiterbildung
  • Eine Arbeitsstelle im Umfang von ca. 20 Wochenstunden
  • Eine den Arbeitsanforderungen entsprechende Vergütung

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail an:

Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V.

wolfram.quack@casa-ev.de

(noch) nicht online zu finden

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKonzeptionKoordinationNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenTeilzeit
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!