Zum Inhalt

Stadtkümmerei – Gesellschaft für integrierte Stadtentwicklung: Quartiersmanager/in Kosmosviertel, 16.10.

Die Stadtkümmerei – Gesellschaft für integrierte Stadtentwicklung mbH – übernimmt Aufgaben der Konzeption, Koordination und Evaluation integrierter Stadtentwicklungsprozesse. Dabei wird besonderer Wert auf Beteiligungsprozesse und die Entwicklung und Erprobung innovativer Ansätze auf lokaler Ebene gelegt.

Für die Mitarbeit im Team des Quartiersverfahrens Kosmosviertel im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick suchen wir spätestens zum 01.01.2018

eine/n Quartiersmanager/in (Vollzeit; Frist 16.10.2017).

Das Kosmosviertel ist seit April 2016 Quartiersmanagementgebiet im Rahmen der Städtebauförderkulisse Soziale Stadt. Das interdisziplinäre Team hat sich zum Ziel gesetzt im Kosmosviertel gemeinwesenorientiert zu arbeiten, transparente Prozesse zu führen und ernstgemeinte Beteiligung der unterschiedlichen Menschen im Gebiet zu ermöglichen. Dazu wurden Methoden weiterentwickelt, die näher am Lebensalltag und den Ressourcen der Menschen stehen (z.B. Treppenhauscafé, Abendbrot im Bürgerhaus).

Um Beteiligung zu ermöglichen und positive Erlebnisse demokratischer Entscheidungsfindung verstärken zu können, ist eine gute Kommunikation mit den Fachverwaltungen unerlässlich. Sowohl mit der zuständigen Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wie auch mit den Fachämtern des Bezirksamts Treptow-Köpenick finden daher Abstimmungsprozesse und eine Einbindung in die Beteiligungsstrukturen im Kosmosviertel statt.

Die Einbindung von Bewohner/innen unterschiedlichster sozialer Milieus und Herkunft hat dabei eine hohe Priorität. Seit April 2017 wird unser Team durch das Verfahren „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“ (BENN) verstärkt und wir können vermehrt auch Menschen aus der Gemeinschaftsunterkunft „Quittenweg“ in die Prozesse vor Ort einbinden.

Daher suchen wir jemanden, der/die …

  • keine Scheu hat mit unterschiedlichen Menschen ins Gespräch zu kommen, ihnen zuzuhören und ihre Ansichten ernst zu nehmen;
  • Erfahrung hat in der Moderation von Gruppen, Gesprächen mit Verwaltung und Politik;
  • die konzeptionelle Vorbereitung, Umsetzung und Auswertung von Handlungsansätzen zur Beteiligung und zum Empowerment der Bewohner- und Akteursgruppen im Gebiet vorantreiben möchte und
  • die Projektentwicklung, -begleitung und -auswertung von Soziale Stadt Vorhaben im Quartier Kosmosviertel mit Begeisterung verfolgt.

Dafür brauchen Sie

  • ein abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation (z.B. Stadt- bzw. Raumplanung, Landschaftsplanung bzw. -architektur, Geographie, Soziologie, Soziale Arbeit etc.);
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung mit Aufgaben und Verfahrensabläufen stadtteilbezogener Arbeit, vorzugsweise im Quartiersmanagement bzw. im Programm Soziale Stadt
  • Engagement, Konfliktfähigkeit und Flexibilität in den Arbeitszeiten – denn wir arbeiten auch zu Uhrzeiten, wo die Menschen im Gebiet Zeit haben;
  • Kommunikationsfähigkeit und einen sicheren Auftritt;
  • Gerne auch eine Affinität zu verschiedenen Programmen von Office über Adobe bis hin zu Typo3 und
  • Kenntnisse bzw. Erfahrungen in der Fördermittelabrechnung.

Der Stadtkümmerei sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen. Sprachkenntnisse sind bei unserer Arbeit immer von Vorteil. Wenn Sie im Vorfeld Ihrer Bewerbung gerne mal das Kosmosviertel und das Team vor Ort kennenlernen möchten, kommen Sie gern vorbei.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden, von denen 27 Stunden auf die Mitarbeit im Quartiersverfahren Kosmosviertel entfallen. Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen. In Abhängigkeit der Fortführung der Förderung ist eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus geplant. Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail (max. 10MB) bis zum 16. Oktober 2017 an: helfen@stadtkuemmerei.de

Bei Rückfragen zur Stellenausschreibung können Sie sich an Herrn Thomas Helfen unter 030-62904383 wenden.

Die Bewerber*innengespräche finden voraussichtlich am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 im Zeitraum von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Wir bitten Sie, sich diesen Termin nach Möglichkeit freizuhalten.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden.

Zu finden unter http://www.stadtkuemmerei.de/fileadmin/user_upload/2017/Stellenausschreibung_QM_Kosmosviertel.pdf

Gesines Jobtipps sind handverlesen und für Jobsuchende sowie Arbeitgeber*innen kostenfrei. Und ich verdiene mit ihnen meinen Lebensunterhalt – durch freiwillige Zahlungen.
Bitte unterstütz mich mit einem Betrag Deiner Wahl:
http://gesinesjobtipps.de/deine-freiwillige-zahlung/

Veröffentlicht inAktuell: Bewerbung möglichKommunikation / LobbyingKonzeptionProjekte / VeranstaltungenVollzeitWeitere

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!