Zum Inhalt

Start with a Friend: Referent*in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 18.1.

Start with a Friend e.V. ist davon überzeugt, dass Integration nur durch eine aktive Teilhabe an der Gemeinschaft gelingt. Aus diesem Grund bringen wir geflüchtete Menschen und Locals zu Tandems zusammen. Die Tandempartner*innen unterstützen Geflüchtete beim Ankommen in Deutschland. Wir fördern Beziehungen die persönlich, unkompliziert, langfristig und vor allem auf Augenhöhe sind.

Start with a Friend ist aktuell in 10 deutschen Städten vertreten. Die Referent*in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (in Teilzeit 20h/Woche) verantwortet die Social-Media-Kanäle, die Pressearbeit und den Internetauftritt von Start with a Friend. Hierbei arbeitet die Referent*in mit der Bundesleitung und den verschiedenen Standorten zusammen.

Das Tätigkeitsprofil umfasst:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung unserer Kommunikationsstrategie
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Pflege und Ausbau der Pressekontakte sowie Auswertung der Presseberichte
  • Erstellen von Texten unterschiedlicher Art (u.a. Informationstexte, Newsletter- und Blogbeiträge)
  • Pflege und Gestaltung unserer Homepage
  • Social-Media-Management
  • Foto- und Videobeiträge erstellen und bearbeiten
  • Schulung und Einbindung der Standorte in die Social-Media-Arbeit
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (Grafik, Druck)

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Journalismus, Kommunikations-, Medienwissenschaft oder ein entsprechender Bereich) oder eine vergleichbare Qualifizierung – zum Beispiel in Form eines journalistischen Volontariats
  • Erfahrung in der Öffentlichkeits- und Pressearbeit, vorzugsweise zu den Themen Migration oder Integration
  • Erfahrungen in der Umsetzung und Steuerung von Social-Media-Kampagnen
  • Offenheit für Menschen in einem interkulturellen Kontext
  • Sehr gute Kommunikations-, Netzwerk- und Koordinierungsfähigkeit
  • Eine hervorragende Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift), eine weitere Fremdsprache (z.B. Arabisch, Farsi) wäre begrüßenswert
  • Kreativität, Belastbarkeit und Selbstorganisation
  • Fähigkeit, aus einer übergeordneten Contentstrategie Redaktionspläne für die einzelnen Kanäle abzuleiten
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Video, Fotografie und Bildbearbeitung
  • Sehr verantwortungsvolle und verbindliche Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft innerhalb von Deutschland

Wir bieten Dir:

  • Offene und freundliche Arbeitsatmosphäre in einer dynamischen sozialen Organisation
  • Projektverantwortung
  • Gestaltungsspielraum und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Umfeld
  • Beitrag zur Integration von geflüchteten Menschen in Deutschland
  • Gehalt von 1.400 Euro brutto monatlich (20h/Woche)

Angestrebt wird ein Arbeitsbeginn ab dem 01.02.2017. Die Stelle ist in Teilzeit (20h/Woche) zu besetzen und zunächst befristet bis zum 31.12.2017 – eine Verlängerung ist beabsichtigt. Hauptsächlicher Arbeitsort ist Berlin. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Fluchterfahrung.

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse in einem PDF-Dokument zusammengefasst) und bestenfalls eine Arbeitsprobe per E-Mail bis zum 18.01.2017 an jobs@start-with-a-friend.de. Bitte verwende als Betreff „Referent*in Öffentlichkeitsarbeit 2017“.

Bei Rückfragen kannst Du dich gerne an Alexander Rosenthal (030 – 239 430 72) wenden.

Zu finden unter https://www.start-with-a-friend.de/app/download/10893071821/Ausschreibung_%C3%96ffentlichkeitsarbeit_SwaF.pdf?t=1483624011

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!