Zum Inhalt

Stiftung „Haus der kleinen Forscher“: Referentin für Trainerzertifizierung, 2.7.

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich seit 2006 für eine bessere Bildung von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Mit einem bundesweiten Fortbildungsprogramm unterstützt das „Haus der kleinen Forscher“ pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei, den Entdeckergeist von Kindern zu fördern und sie qualifiziert beim Forschen zu begleiten. Die Bildungsinitiative leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung von Bildungschancen, zur Nachwuchsförderung im MINT-Bereich und zur Professionalisierung des pädagogischen Personals. Partner der Stiftung sind die Helmholtz-Gemeinschaft, die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung, die Deutsche Telekom Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Die Qualifizierungsangebote der Bildungsinitiative stehen in einer Netzwerkstruktur mit 225 lokalen Netzwerkpartnern bundesweit zur Verfügung. Pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus rund 28.100 Kitas, Horten und Grundschulen haben bereits am Fortbildungsprogramm der Initiative teilgenommen.

Für das Projekt „Trainerakademie 2.0“ und das Team „Fortbildung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Referenten / eine Referentin für Trainerzertifizierung (Kennziffer 30-2017) Teilzeit 30 Std./Woche, befristet bis zum 28. Februar 2019

Das Team Fortbildung unterstützt durch ein fundiertes Fortbildungs- sowie verschiedene Begleitangebote die Multiplikatorenebene (ca. 600 Trainerinnen und Trainer) der Stiftung. Orientiert an den Zielen der Stiftung und den Bedarfen der lokalen Netzwerke entwickelt das Team ein Bildungsprogramm und setzt dieses um.

Im Rahmen des Projekts „Trainerakademie 2.0“ will die Stiftung ihre Qualifizierungsformate mit einem umfangreichen Repertoire an Fortbildungsangeboten für Trainer/innen vermehrt auch digital ausbauen und damit passgenauer auf den Bedarf der Zielgruppe abstimmen. In diesem Zusammenhang plant die Stiftung die Einführung eines Zertifizierungsverfahrens für die Trainerinnen und Trainer in der Initiative „Haus der kleinen Forscher“.

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Einführung eines Zertifizierungsverfahrens für die Trainerinnen und Trainer der Initiative in Abstimmung mit den anderen Bereichen der Stiftung (insbesondere Bereich Forschung und Qualitätsmanagement) sowie der Zielgruppe selbst
  • Information, Beratung und Betreuung der Trainer/innen im Rahmen der Einführung und Etablierung der personenbezogenen Zertifizierung
  • Weiterentwicklung des Bewerbungsprozesses für Trainerinnen und Trainer
  • Abstimmung der Passung zwischen den Anforderungen des Zertifikats und dem Qualifizierungsangebot sowie Unterstützung bei der Entwicklung von Fortbildungsangeboten für Trainerinnen und Trainer
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Betreuung einer Zertifizierungsdatenbank

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung, dabei Praxiserfahrungen im Feld der Erwachsenenbildung. Von großem Vorteil sind dabei Erfahrungen mit Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie mit frühkindlicher Bildung
  • Erfahrung mit Projekt-, Schnittstellen- und Produktmanagement
  • Von Vorteil: Erfahrung in der Begleitung von Change-Prozessen
  • Sicherer Umgang mit Datenbanken
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kommunikationsstärke, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Freude an und Sensibilität im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit, starke Serviceorientierung
  • Freude an selbständiger Arbeit in kooperierenden Teams
  • Bereitschaft zu reisen (bundesweit)

Wir bieten

  • Eine interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit in einem professionellen Umfeld
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Arbeitsplatz in Berlin

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis zum 2. Juli 2017 zusammengefasst in einem pdf-Dokument ausschließlich per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 30-2017 an die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“: bewerbung@haus-der-kleinen-forscher.de.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Heidemarie Mücke unter 030 / 20 67 08 – 366 und für inhaltlich – fachliche Fragen Frau Claudia Wricke (Projektleiterin Trainerakademie 2.0) unter 030 / 27 59 59 – 169 gern zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Stiftung finden Sie auf www.haus-der-kleinen-forscher.de

Zu finden unter https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/fileadmin/Redaktion/4_Ueber_Uns/Stellenangebote/2017/Juni/20170609_Stellenausschreibung_Ref_Trainerzertifizierung_Fortbildung.pdf

Bitte verweise in Deiner Bewerbung auf Gesines Jobtipps. Danke!

Veröffentlicht inEvaluation / QualitätsmanagementKonzeptionNGO / Stiftung / SozialunternehmenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!