Zum Inhalt

Technische Universität: Beschäftigte/r Servicebereich Forschung, 22.4.

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:
Beschäftigte/r mit abgeschlossener wissenschaftlicher
Hochschulbildung – Entgeltgruppe 14 TV-L Berliner Hochschulen
-zur Mutterschutzvertretung und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit- Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Zentrale Universitätsverwaltung – Abteilung V Forschung/ Servicebereich Forschung – V C

Kennziffer: ZUV-94/14 (besetzbar ab 09.05.2014/ Bewerbungsfristende 22.04.2014)

Aufgabengebiet: Beratung und Unterstützung von Wissenschaftler/innen der TU Berlin bei der Drittmittelakquise im nationalen Fördermittelbereich; verantwortliche Begleitung von Projekten der TU internen Forschungsförderung und Aufbau einer darauf bezogenen internen Evaluierung; Weiterentwicklung und regelmäßige Erarbeitung der Drittmittelstatistik auf Basis der referatseigenen Datenbank, Aufbereitung von Drittmitteldaten zur Information der Fakultäten und TU Leitung. Beteiligung an der Durchführung von zielgruppenspezifischen Weiterbildungsveranstaltungen; Zusammenarbeit mit verschiedenen Stellen innerhalb der TU Berlin zur Unterstützung der
Wissenschaftler/innen.

Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent); Promotion erwünscht, gerne aus dem Fächerspektrum der TU Berlin; Erfahrungen im
Wissenschaftsbereich; fundierte Kenntnisse der nationalen Forschungsförderung; sehr guter Überblick über die nationale Wissenschaftslandschaft; nachgewiesene statistische Expertise, Erfahrung in der Aufbereitung von Drittmitteldaten, Bereitschaft, sich aktiv bei anstehenden Veränderungen von Arbeitsprozessen einzubringen. Ausgeprägte Fähigkeiten, Informationen verständlich zu übermitteln; hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit; Einfühlungsvermögen in akademische Angelegenheiten; Berufserfahrungen in der Einwerbung von
Forschungsmitteln oder in der Forschungsförderung von Vorteil; hohes Maß an Engagement, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit, sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen, Kenntnisse von Access sind von Vorteil.

Weitere Informationen zur Stelle erteilt Ihnen Frau Dr. Jostkleigrewe (Tel.. +49 (0)30 314-23197, E-Mail: a.jostkleigrewe-paulus@tu-berlin.de)

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident -, Abteilung V Forschung, Servicebereich Forschung, Frau Dr. Jostkleigrewe, Sekr. V C, Fraunhoferstr. 33-36, 10587 Berlin.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/ abrufbar.

Quelle: http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/fileadmin/abt6/archiv/Stellenausschreibungen/externe_Stellenausschreibungen/Beschaeftigte%28r%29_mit_abgeschl._wiss._Hochschulbildung/5828420.03.2014_ZUV,_Abt._V,_Servicebereich_Forschung_V_C.pdf

Veröffentlicht inDrittmittel / Finanzen / FundraisingStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!