Zum Inhalt

terre des hommes: Referent/in Advocacy, 21.11.

terre des hommes Deutschland e.V. ist ein internationales Kinderhilfswerk, das seit 1967 erfolgreich gegen Not und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen kämpft. Gemeinsam mit unseren Partner­organisationen in 31 Ländern realisieren wir über 400 Projekte in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa und leisten gemeinsam Anwaltschaftsarbeit für Kinderrechte.

Das Referat Kinderrechte setzt sich gegenüber Entscheidungsträgern auf nationaler und internationaler Ebene für den Schutz von Kindern vor Ausbeutung und Gewalt, das Recht auf eine gesunde Umwelt und die Rechte von Kindern auf der Flucht ein. Wir wollen die Anwaltschaftsarbeit gegenüber Politik und Wirtschaft in Deutschland stärken und suchen zum 1. Januar 2017 befristet für zwei Jahre eine/erfahrene/n

Referent/in Advocacy in Berlin (Vollzeit)

Die Aufgabe umfasst u.a.:

  • Aufbau und Pflege von Lobbykontakten zu Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft
  • Monitoring der politischen Debatte zu den für terre des hommes relevanten Themen
  • Entwicklung und Durchführung geeigneter Advocacy-Aktivitäten
  • Mitwirkung an vernetzten internationalen Kampagnen und Aktivitäten
  • Vertretung gegenüber Presse und Öffentlichkeit

Folgende Kenntnisse und Fähigkeiten werden erwartet:

  • Umfassende Kenntnis der relevanten Menschen- und kinderrechtlichen Regelwerke und deren Mechanismen auf internationaler und nationaler Ebene
  • Umfassende Kenntnis der Funktions- und Arbeitsweise der Bundesregierung und relevanter internationaler Gremien
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwaltschafts- und Lobbyarbeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Konzeptionelles und strategisches Denken, Teamfähigkeit, Verbindlichkeit, schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit
  • Englisch und ggf. eine weitere Fremdsprache fließend in Wort und Schrift

Wir setzen unsere internationale Kindesschutzpolitik auch in unserem Arbeitsalltag um. Deshalb erwarten wir die Bereitschaft, nach den Kindesschutzrichtlinien von terre des hommes zu arbeiten, und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen, möglichst online, unter Angabe Ihrer Gehaltsvor­stellung bis zum 21. November 2016 an:

terre des hommes Deutschland e.V.
Personalreferat, z.H. Frau Lore Rose
Postfach 41 26, 49031 Osnabrück
email: l.rose@tdh.de

Zu finden unter http://www.tdh.de/fileadmin/user_upload/inhalte/02_wir_ueber_uns/Jobs/Ausschreibung_LobbyBerlin_2016.pdf

Bewirb dich bitte nicht nach Ablauf der Frist. Danke!

Veröffentlicht inKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenVollzeit
Viel Erfolg beim Bewerben & der Stellenbesetzung!