Zum Inhalt

uni-assist: Hauptgeschäftsführer/in, 30.6.

uni-assist e.V., die Arbeits-und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen, ist ein von 160 deutschen Hochschulen, dem Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) und der Hochschul­rektorenkonferenz (HRK) getragener Verein zur Vorprüfung internationaler Studienbewerbungen. Seit 2004 ist uni-assist e.V. bundesweit tätig und bearbeitet rund die Hälfte des gesamten inter­nationalen Bewerbungsaufkommens an deutschen Hochschulen.

uni-assist e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Hauptgeschäftsführerin /
einen Hauptgeschäftsführer
in Vollzeitbeschäftigung.

Aufgabengebiet: Gesamtverantwortliche Leitung der Servicestelle mit rund 50 Beschäftigten und einem Etat von ca. 3,5 Mill. Euro in enger Zusammenarbeit mit einer fachlich tätigen Geschäftsführung sowie insbeson­dere zuständig für die Geschäftsführung des Trägervereins, d.h. Verantwortung für das Personal- und Finanzmanagement, inhaltliche Steuerung und Betriebsorganisation sowie Weiterentwicklung der Servicestelle nach Maßgabe der Beschlüsse des Vereinsvorstands, Vertretung der Servicestelle gegen­über den Mitgliedshochschulen, Multiplikatoren und der Öffentlichkeit.

Fachliche Anforderungen: Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium, langjährige Füh­rungserfahrung auch in internationalem Kontext, sehr gute Kenntnisse der deutschen Hochschul­landschaft und Erfahrungen in sowie Interesse an internationalen Bildungs- und Wissenschafts­belangen, Erfahrungen mit einem modernen Personalmanagement und -führung, fundiertes betriebs­wirtschaftliches Know-how, verhandlungssichere Englischkenntnisse sowie Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und im Management von Vereinen; Erfahrungen in IT-Projekten wünschens­wert.

Wir wünschen uns eine erfahrene, dynamische, aber auch hoch belastbare und überdurchschnittlich engagierte Persönlichkeit, die mit integrativem, kommunikativem und positivem Führungsstil klar, berechenbar und zielorientiert führt.

Dienstsitz der Stelle ist Berlin. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an Entgeltgruppe 15 des TVö-D. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre. uni-assist e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen und bittet deshalb qualifizierte Frauen nach­drücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung (vorzugsweise per Email) richten Sie bitte bis zum 30.06.2014 unter Angabe der Referenznummer jwA8014 an die von uns beauftragte Personalberatung interpool unter candidates@interpool-hr.com. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Anne Heiduck und Herr Tim Riedel unter der Telefonnummer 030-4050416-19 zur Verfügung. (interpool Personal GmbH, Winsstraße 62, 10405 Berlin)

Eine vertrauliche Behandlung der eingegangenen Bewerbungen wird zugesichert.

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungs- und Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Veröffentlicht inGeschäftsführung / LeitungNGO / Stiftung / Sozialunternehmen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!