Zum Inhalt

Universität der Künste: Beschäftigte/r, 22.8.

Beschäftigte/r – Entgeltgruppe 9 TV-L Berliner Hochschulen – mit zwei Drittel der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit für die Dauer des Mutterschutzes. Eventuell besteht die Möglichkeit einer befristeten Verlängerung.

An der Universität der Künste Berlin (UdK) ist in der Fakultät Musik folgende Stelle zu besetzen:

Beschäftigte/r – Entgeltgruppe 9 TV-L Berliner Hochschulen – mit zwei Drittel der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit für die Dauer des Mutterschutzes. Eventuell besteht die Möglichkeit einer befristeten Verlängerung.

Besetzbar: 2. Oktober 2014
Kennziffer: 3/883/14

Aufgabengebiete: Mitarbeit bei der Organisation von Konzerten und Wettbewerben der Fakultät Musik; Budgetplanung und -überwachung; Zuarbeit für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Abteilung Kommunikation und Marketing der Zentralen Universitätsverwaltung; Erstellen von Plakaten und Programmzetteln für Veranstaltungen; Pflege der Website der Fakultät im Content Management System; Vorbereitung von Förderanträgen; Organisation von Stipendiaten-Auswahlvorspielen und Betreuung der Stipendiaten und Stiftungen.

Anforderungen: Abgeschlossenes musikbezogenes FH-/Bachelor-Studium; Vertrautheit mit der klassischen Musikszene; guter Umgang mit der deutschen Sprache und Stilsicherheit im Verfassen von Texten; Erfahrungen mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert; fundierte MS-Office Kenntnisse sowie Offenheit für das Grafikprogramm InDesign und das CMS der UdK; Organisationstalent sowie teamorientiertes Handeln und ein hohes Maß an Engagement und Selbständigkeit; Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten angepasst an den Semesterbetrieb einer Universität; englische Sprachkenntnisse.

Die Universität der Künste Berlin ist besonders um die Einstellung und Förderung von Frauen bemüht; sie verfolgt die Strategie des Gender Mainstreamings. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 22. August 2014 auf dem Postweg an die Universität der Künste Berlin – ZSD 1 -, Postfach 12 05 44, 10595 Berlin.

Die Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur mit beigefügtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.

Gefunden unter 

http://www.udk-berlin.de/sites/content/themen/aktuelles/stellenausschreibungen/kennziffer_3_883_14/index_ger.html

Veröffentlicht inKultur / KunstProjekte / VeranstaltungenStellenarchiv
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!