Zum Inhalt

Verkehrsclub Deutschland Brandenburg: Geschäftsführer/in, 21.2.

Seit mehr als 25 Jahren setzt sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik ein. Wir machen uns stark für eine umwelt- und sozial-verträgliche, sichere und gesunde Mobilität.

Der VCD Landesverband Brandenburg e.V. sucht auf Teilzeitbasis (20 Wochenstunden) zum 01. April 2014

eine Geschäftsführerin/einen Geschäftsführer

für die Leitung des Landesbüros in Potsdam. Wir bieten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 9).

Ihre Aufgaben:
Sie wickeln die für den Betrieb des Landesbüros erforderlichen Geschäftsprozesse ab und organisieren die Kommunikation nach innen und außen.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere

  • die inhaltliche Bearbeitung von verbandsrelevanten Themen, insbesondere die Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen sowie Pressemitteilungen,
  • die Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln sowie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
  • die inhaltliche und technische Pflege unserer Internetseite www.vcd-brandenburg.de,
  • die eigenverantwortliche Erledigung von Korrespondenz, die Koordinierung der Vorstandsarbeit und des halbjährlich erscheinenden Mitgliederrundbriefes sowie
  • die Öffentlichkeitsarbeit und die Pflege von Informations- und Kontaktnetzen innerhalb und außerhalb des Verbandes.

Ihr Profil:

  • vorzugsweise abgeschlossenes Studium (Uni oder FH) mit kommunikations-, wirtschafts-,verkehrs- oder umweltwissenschaftlichem Schwerpunkt, mindestens jedoch abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • vorzugsweise Berufserfahrung im Bereich der Verkehrs- und Umweltpolitik und Erfahrung in der Verbandsarbeit,
  • sicheres Auftreten und überdurchschnittliche mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten,
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie mit den technischen Voraussetzungen der Pflege einer Internetseite,
  • Teamfähigkeit.

Wir erwarten außerdem ein hohes Maß an Übereinstimmung mit den Positionen des VCD. Bewerbungen von Frauen und Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt, wobei der Arbeitsplatz nicht uneingeschränkt behindertengerecht ist. Die Arbeitszeiten können in Absprache mit dem Vorstand familiengerecht gestaltet werden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) bis spätestens 21. Februar 2014 vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@vcd-brandenburg.de.

VCD Brandenburg e.V., Haus der Natur, Lindenstraße 34, 14467 Potsdam, Tel.: 0331/2015560

Veröffentlicht inDrittmittel / Finanzen / FundraisingGeschäftsführung / LeitungKommunikation / LobbyingNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / VeranstaltungenStellenarchivTeilzeit
Ja, ich zahle freiwillig!

per PayPal
per Überweisung
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!