Zum Inhalt

ver.di: Projektmanager/in in der Organisationsentwicklung, ohne Bewerbungsfrist

ver.di, das sind zwei Millionen Mitglieder aus rund 1.000 Berufen. Als Gewerkschaft vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder in den Betrieben und Dienststellen, in Tarifverhandlungen sowie gegenüber der Politik. Mit dem Organisationsentwicklungsprozess „Perspektive ver.di wächst!“ arbeiten wir aktuell an einer Verbesserung des Mitgliederservices und einer Stärkung der betrieblichen Arbeit. Damit schaffen wir die Voraussetzungen, um bestehende Mitglieder stärker an uns zu binden und weitere Menschen für eine Mitgliedschaft und ein aktives Engagement in ver.di zu gewinnen.

Haben Sie Lust, diesen Veränderungsprozess mitzugestalten? Werden Sie Teil unseres Projektteams. Es erwarten Sie spannende Aufgaben bei einer Arbeitgeberin mit gesellschaftlichem Gestaltungsanspruch, angemessener tariflicher Vergütung und Work-Life-Balance.

Der Bereich Organisationsentwicklung und Betriebsorganisation der ver.di-Bundesverwaltung sucht schnellstmöglich und zunächst befristet auf zwei Jahre am Standort Berlin eine/n

Projektmanager/in in der Organisationsentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Strategieberatung: Entwicklung von Strategien und Konzepten zur Stärkung der Mitgliederorientierung in Zusammenarbeit mit hauptamtlichen Führungskräften und ehrenamtlichen Funktionären
  • Organisationsberatung: Analyse und Gestaltung der Aufbau-, Prozess- und Arbeitsorganisation insb. im Aufgabenfeld Mitgliederberatung, -betreuung und -service inkl. Entwicklung von Standards und Gestaltung der Schnittstelle zwischen Organisation und IT (hier: CRM und Telefonie)
  • Veränderungsmanagement: Gestaltung von Veränderungsprozessen inkl. Entwicklung und Umsetzung von Ansätzen zur Information und Beteiligung sowie Begleitung von Teamentwicklungsprozessen
  • Projektmanagement: Planung, Organisation und Steuerung von (Teil-)Projekten

Ihre Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Master) in BWL, Psychologie, Sozialwissenschaften oder vergleichbare Berufsausbildung/-erfahrung
  • fundierte praktische Erfahrungen in der Organisationsentwicklung und im Projektmanagement
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz, insb. auch Fähigkeit zum Ausgleich unterschiedlicher Interessen und souveränes Auftreten auf allen Hierarchieebenen und im Umgang mit Gremien
  • schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit komplexe Sachverhalt zu strukturieren
  • ausgeprägte Bereitschaft zum projektorientierten Arbeiten, d.h. auch zur schnellen Einarbeitung in neue fachliche und methodische Themenkomplexe
  • (theoretische und praktische) Erfahrungen mit der Organisation und Verbesserung von Mitglieder- und / oder Kundenservices sind von Vorteil
  • sehr gute Anwenderkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Powerpoint, Word und Excel
Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Stellennummer W – 1/2017 per E-Mail an stellenmarkt@verdi.de. Ihr fachlicher Ansprechpartner für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle ist Tobias Langer, Bereichsleiter Organisationsentwicklung und Betriebsorganisation (Tobias.Langer@verdi.de | 030 / 6956-1255).
Veröffentlicht inBeratungNGO / Stiftung / SozialunternehmenProjekte / Veranstaltungen
Ich wünsche alles Gute für die Bewerbung und freue mich immer über Erfolgsmeldungen!